Andere Prioritäten! Selena Gomez lässt DJ Zedd abblitzen

Das "heimliche" Paar wollte eigentlich gemeinsam bei den Grammys 2015 erscheinen

Selena Gomez wollte eigentlich mit DJ Zedd zu den Grammys. Doch sie muss für einen Film drehen. Ihr Freund zeigt Verständnis.

Es wäre auch zu schön gewesen. Eigentlich wollten Selena Gomez, 22, und DJ Zedd, 25, am Sonntag, 8. Februar, zum ersten Mal in der Öffentlichkeit sich als Paar präsentieren. Und was für eine Gelegenheit wäre dafür besser geeignet gewesen, als die Grammys 2015? Doch so wie es im Moment aussieht, wird die Sängerin nicht an der Seite ihres „heimlichen“ Freundes erscheinen. Was ist wohl der Grund dafür?

Es ist ein offenes Geheimnis! Zwar gibt es bislang kein eindeutiges „Ja“ zu ihrer Liebe, doch beweisen unzählige Botschaften und gemeinsame Fotos, dass zwischen der Künstlerin und dem Musiker mehr ist, als nur Freundschaft. Zuletzt hat die Ex-Freundin von Justin Bieber in einem witzigen Video versucht, den Nachnamen ihres neuen Freundes richtig auszusprechen. 

Er wiederum postet regelmäßig Bilder der schönen Brünetten. Eigentlich planten sie, bei der Preisverleihung als Paar aufzutreten und sich endgültig dem Blitzlichtgewitter zu stellen, doch im Moment sieht es eher nicht danach aus. 

Eigentlich waren sie verabredet

Denn nun berichtet das Promi-Portal „Hollywood Life“: „Zedd hat Selena nach einem gemeinsamen Date gefragt und sie hat zugesagt, aber ihr Zeitplan macht ihr einen Strich durch die Rechnung. (…) Leider wird sie bei den Grammys nicht dabei sein“, so das Portal.

Der Grund dafür soll allerdings nicht ihr Ex Justin Bieber sein, den sie sicherlich nicht zu treffen hofft, sondern ein Film, den sie im Moment dreht. 

Zedd versteht Selena gut

„Selenas Priorität ist ihr neuer Film. Sie ist sehr darauf fixiert und muss deswegen in Georgia bleiben. Der Film ist ihr sehr wichtig und Zedd versteht das vollkommen“, so die Quelle weiter.

Ein Justin Bieber wäre sicherlich bereits ausgeflippt. Doch in dem DJ hat Selena Gomez anscheinend einen echten Freund gefunden, der sich auf ihre Bedürfnisse einstellt. Vielleicht findet sie ja doch eine Möglichkeit, um sich in naher Zukunft als die Frau an seiner Seite zu zeigen.