Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

Anna Heesch empört über "Der Bachelor"-Spielerfrau Liesa-Marie

"Bei ihrer Vorstellung habe ich mir die Hände vor's Gesicht geschlagen"

Anna Heesch über Christian Tews:  Das wichtigste in ihrem Leben ist die Familie: Anna Heesch.

Anna Heesch, 43, wird heute Abend, 28. Januar, wie Millionen anderer Frauen auch wieder bei "Der Bachelor" einschalten. Das Verkaufstalent sprach exklusiv mit OK! Online und verriet uns, dass sie ein riesiger Fan der TV-Show ist und Oliver Sanne, 28, bereits kennenlernen durfte. Wie sie ihn einschätzt und warum sie bei der "Spielerfrau Liesa-Marie Schmidt, 21, "die Hände vor's Gesicht" geschlagen hat, könnt ihr in unserem Interview nachlesen:

"Auf Stil und eine anständige Sprache und einen ordentlichen Wortschatz sollte immer geachtet werden!"

Was denkst du über die "Der Bachelor"-Kandidatinnen?

Ich liebe ja das Format "Bachelor"! Es ist herrlich zu sehen, wie 22 junge Damen um die Gunst eines Mannes buhlen. Und ich finde es spannend zu beobachten, wie unterschiedlich die Menschen sind! Die erste Folge ist natürlich immer besonders unterhaltsam, wenn die Mädchen - top gestylt - aus den Autos steigen und im Prinzip in ein paar Sekunden die Aufmerksamkeit auf sich ziehen müssen. In dieser Staffel sind wieder ganz gute Frauen/Mädchen dabei - aber auch einige, die meinen Geschmack nicht treffen würden. 

Sich selbstbewusst zu präsentieren finde ich klasse, ebenso etwas cooler und selbstsicher - das kann aber auch schnell "too much" werden, vor allem wenn es in die prollige Richtung abrutscht. Auf Stil und eine anständige Sprache und einen ordentlichen Wortschatz sollte immer geachtet werden!

Favoritin: Karina

Wer ist deine Favoritin?

Dieses Jahr gefällt mir bislang Karina aus Wiesbaden am besten! Bei ihrer Ankunft im ersten Teil sah sie in dem Pailettenkleid himmlisch aus! Nicht zuviel und nicht zuwenig! Sie ist eine Mischung aus Julia Roberts und Gisele Bündchen. Kommt frisch und natürlich rüber- hat einen tollen Glanz in den Augen! 

Wie findest du Oliver Sanne?

Ich finde Oli macht bislang einen super Job und kommt gut rüber! Man muss ja auch immer bedenken was für ein Kopfkino sich während der langen Produktionszeit beim Bachelor abspielt... Das Team um Dich rum, eine riesige und kostspielige Produktion für RTL, Menschen um dich, die du nicht kennst, Abläufe die neu sind, die ganzen Reisen zu Top-Zielen und dann lauter Frauen, die nur ein Ziel haben: dich gewinnen. Das ist eine nicht ganz leichte Aufgabe für Oliver und dafür kommt er sympathisch und menschlich rüber! 

Würdest du ihn daten? Hast du ihn schon einmal kennengelernt?

(lacht) Daten nun nicht- dafür ist er doch zu jung! Mal davon abgesehen, dass ich meinen Traum-Mann im realen Leben gefunden habe und das hoffentlich bis ans Lebensende so bleibt! Rein typmäßig ist Oliver sicher ein Mann, der optisch bei vielen Frauen ins Schwarze trifft - ich dagegen stehe auf dunkle Haare und da wäre ein Jan Kralitschka rein optisch eher mein Typ gewesen!

Ich durfte Oliver letztes Jahr kennenlernen, als ich für Harald Glööckler ein Event moderiert habe. Hier liefen für die Modenshow Glööckler By engbers der Jan [Kralitschka], Christian [Tews] und Oli [Sanne] als Ersatz für Paul [Janke] - da war Oli noch nicht der neue "Bachelor".

Er ist mir als super sympathisch, irre natürlich und lebensfroh in Erinnerung geblieben und hat auch da einen verdammt guten Job gemacht!

Glaubst du, „einmal Fremdgeher, immer Fremdgeher“? In der letzten Folge gab Oliver Sanne zu, schon einmal einen Seitensprung gehabt zu haben…

Nein, das glaube ich nicht! Dieser Spruch wird ja gern öfters mal zitiert und ich halte den für totalen Blödsinn! Wenn man fremdgeht, dann hat das einen Grund - und dieser Grund ist: man hat den perfekten Partner noch nicht gefunden! Wenn alles stimmen würde - wie Sex, Zusammenleben, Vertrauen und alles andere - dann hätte man niemals das Bedürfnis fremdzugehen! Trifft man jedoch eines Tages auf seinen Traumpartner werden aus Fremdgängern ganz schnell treue Seelen!

Liesa-Marie "erschreckend"

Wie schätzt du den Charakter der Girls ein? Alle einfach scharf auf Berühmtheit oder wollen sie wirklich einen Mann kennenlernen?

Das ist schwierig zu sagen. Da man aus den vorangegangen Staffel weiß, dass so eine Teilnahme an diesem Format ein gewisses Sprungbrett in die Medienwelt sein kann und ist - werden sehr viele Teilnehmerinnen diesen Wunsch und Traum hegen. 

Die „Spielerfrau“ Liesa-Marie steht auf Männer mit Geld, gibt sie ganz offen zu. Was hältst du von ihr und dieser Aussage?

Ich finde das grauenhaft und habe bei ihrer Vorstellung die Hände vor's Gesicht geschlagen und dachte mir: "Gut, dass ich nicht so ticke". Für mich ist diese Art Frau erschreckend. Wenn ich einen Mann liebe, dann aufgrund seiner Seele, seines Charakters - nicht aufgrund seines Bankkontos oder Promi-Status... Für mich war es erstrebenswerter die wahre Liebe zu finden und meinen eigenen Weg zu gehen, mein eigenes Geld zu verdienen und es aufgrund meines Könnens dorthin zu schaffen wo ich hin möchte.

"Das Schönste im Leben ist eh mein kleiner Sohn"

Womit bist du derzeit beschäftigt? Was machst du bei Channel 21? 

Mittlerweile bin ich seit sage und schreibe 15 Jahren als Fernsehmoderatorin viel beschäftigt. Seit knapp zwei Jahren gehöre ich zum festen Team von Channel21, der ehemalige RTL-Shop. Hier bin ich "angekommen", denn ich habe festgestellt, dass ich Teleshopping einfach liebe! Ich brauche das "Live"-Feeling und da ich sowieso  gerne shoppen gehe und tolle Dinge genieße, habe ich hier meine große Leidenschaft entdeckt. Ob Mode, Kosmetik, Pfannen oder Fitness-Geräte: ich verkaufe Dir alles!  Zudem werde ich viel und gerne als Event- Moderatorin gebucht. Meine liebsten Veranstaltungen sind Modenshows oder Firmenpräsentationen! Aufgrund meiner vielen Ausbildungen (Bankkauffrau, Diplom-Betriebswirtin, Redakteurin, Mediator) kann ich mich breit gefächert aufstellen! Und das Schönste im Leben ist eh mein kleiner Sohn und meine Familie! Das alles unter einem Hut zu bekommen ist ein gelebter Traum und dafür sage ich jeden Tag "Danke"!