Anna Hofbauer & Marvin Albrecht: "Es wurde einiges rausgeschnitten"

Nach "Promi Shopping Queen" kritisiert die "Bachelorette" die Sendung

In der VOX-Sendung "Promi Shopping Queen" am Sonntagabend, 22. Februar, belegten sie nur den vierten und letzten Platz: Die "Bachelorette" Anna Hofbauer, 26, und Marvin Albrecht, 26, konnten mit ihrem Partnerlook in Jeans, Lederjacke und mit freiem Oberkörper weder bei den anderen Promis noch bei Guido Maria Kretschmer, 49, punkten. Jetzt gibt's Kritik von Anna an der Show!

Anna & Marvin wollen Restgeld spenden!

Denn die "Bachelorette" findet offenbar, dass die Shoppingtour des verknallten Pärchens nicht ganz richtig dargestellt wurde. Auf ihrer Facebook-Seite reagiert sie auf Kritik ihrer Fans, sie habe dem Frisur ja gar kein Trinkgeld gegeben, obwohl am Ende noch ein bisschen Geld von den 1000 Euro übrig war:

Der Friseur und wir hatten in die Kamera gesagt, dass wir Restgeld und Trinkgeld für den guten Zweck Spenden wollen..

Das war in der Show zum Thema "Leder-It-Piece" allerdings nicht zu sehen. Die "Bachelorette" stellt klar: 

Das wurde aber raus geschnitten... So wie einiges...

Sie steht auf sein Sixpack

Immerhin blieben genug Szenen drin, um zu wissen: Anna nennt Marvin "Schatz", findet sein Sixpack "mega" - und sie sind es gewohnt, dass Teenies kreischen, sobald sie irgendwo zusammen erscheinen. Und das ist doch auch schon mal was!

Wie fandest Du Anna und Marvin bei "Promi Shopping Queen"?

%
0
%
0