Anne Hathaway: Oscar-Preisträgerin will ein Baby adoptieren

Gemeinsam mit Mann Adam Shulmann plant die 32-Jährige Familienzuwachs

Bald im Babyglück: Anne Hathaway will endlich Mutter werden.  Gemeinsam mit ihrem Mann Adam Shulman möchte sie ein Kind adoptieren.  Beruflich hat sie schon alles erreicht: 2012 wurde Anne mit einem Oscar belohnt. 

Macht US-Schauspielerin Anne Hathaway, 32, ihr Glück perfekt und bekommt ein Kind? Die Oscar-Preisträgerin plant gemeinsam mit ihrem Ehemann Adam Shulman, 34, ein Baby zu adoptieren, nachdem Versuche auf natürlichem Wege schwanger zu werden, gescheitert sein sollen. 

Anne Hathaway will schon lange Mutter werden

Es könnte für Anne Hathaway kaum besser laufen: 2013 gewann sie den Oscar für ihre Rolle im Musical "Les Misérables", dreht anspruchsvolle Filme und hat ihr privates Glück mit dem New Yorker Schmuckdesigner Adam Shulman gefunden. Selbst die bösen Stimmen der sogenannten "Hatha-Hater" sind kaum noch vernehmbar. Nur eines fehlt Hathaway noch: Ein Baby!

Ein eigenes Kind bleibt Anne verwehrt

Seit September 2012 ist Anne mit ihrem Mann Adam Shulman glücklich verheiratet. Doch weil es mit dem Schwangerwerden angeblich nicht recht klappen will, plant das Pärchen laut der amerikanischen OK! jetzt eine Adoption. 

Ein Insider verriet: "Anne ist so glücklich und aufgeregt. Sie kann kaum glauben, dass es bald passieren wird."

Umzug für das Baby

Klingt so, als würde es nicht mehr lange dauern, bis sich das Hollywood-Paar über Familienzuwachs freuen darf. Wie die Website berichtet, ziehen Anne und Adam einen Umzug von Los Angeles nach New York in Betracht, weil Anne im nahegelegenen New Jersey aufgewachsen ist und sich mit ihrer Heimat verbunden fühlt.

Sieh dir hier das Video an: