Artikel-Archiv vom 28. Mai 2012

Gestern Abend konnten wir auf "VOX" dabei zusehen, wie sich vier der Ex-Kandidatinnen von "Der Bachelor" bei der Show "Das Perfekte Promidinner" einen Zicken-Showdown lieferten. Pauls ehemalige Auserwählte, Anja Polzer, bekam dabei am meisten ihr Fett weg.

Britney Spears verließ bei der ersten "X-Factor"-Audition den Saal. Gerüchte kursierten, sie sei noch nicht bereit für den Jury-Posten. Doch jetzt löst Chef-Juror Simon Cowell die ganze Situation auf. Britney habe nur eine reguläre Pause gemacht.

Robert Pattinson hat es nicht so mit den Paparazzi. In einem Interview mit der französischen Zeitschrift "Liberation" hat sich der "Twilight"-Star erneut über seine Missgunst gegenüber den "Promi-Hetzern" geäußert. 

Rihanna hatte am vergangenen Freitag ein Shooting für ihr neues Parfum "Nude". Fast nackt und mit neuer Frisur rekelte sie sich vor der Kamera. 

Jennifer Lopez und Marc Anthony standen wieder vereint auf der Bühne. Für das "Q'Viva! The Chosen Live" Konzert ihrer gleichnamigen Show hielten sie sogar Händchen und strahlten um die Wette.

"Sex and the City"-Star Cynthia Nixon hat in New York nach langjähriger Beziehung ihre Verlobte Christine Marinoni geheiratet. Das Paar hat drei gemeinsame Kinder.

Kim Kardashian flog von Cannes zurück nach LA und machte eine negative Erfahrung mit British Airways: Sie musste Gegenstände von "sentimentalem" Wert abgeben.

Teeniestar Justin Bieber wird derzeit polizeilich gesucht. Bei einem Wiedersehen mit Freundin Selena Gomez wurden die Paparazzi so aufdringlich, dass Justin zuschlug. Der Mann musste im Krankenhaus behandelt werden.

Kelly Clarkson hasst Stilettos. In einem Interview sagte die Sängerin, sie würde niemals welche tragen wollen und macht sich lustig über den exzentrischen Fashion-Wahn in der Industrie.

Menowin Fröhlich galt eigentlich als ein böser Junge, aber er scheint eine romantische Ader zu haben. Er gibt an, eher auf Liebe statt auf One Night Stands mit Groupies zu stehen. Harte Schale, weicher Kern?