Artikel-Archiv vom 20. Juni 2012

"Florence + The Machine"-Gitarrist Robert Ackroyd hat anscheinend seine Beziehung zu Katy Perry bestätigt. In einem Interview mit dem "Heat"-Magazin sagte er, es ginge ihm bei Katy nicht nur um Sex.

Rebecca Mir wurde von der "FHM" zur "Sexiest Woman in the World" gekürt. Silber und Bronze bekamen Lena Meyer-Landrut und das israelische Model Bar Refaeli.

Der Sharon-Stone-Erinnerungsauftritt von Heidi Klum sorgt für einen riesigen Wirbel. Gestern waren Bilder um die Welt gegangen, auf denen die 39-Jährige offenbar ohne Slip zu sehen ist.  

Alec Baldwin soll einen "Daily News-"Reporter geschlagen haben, nachdem dieser vor einem Standesamt unerlaubt Fotos von Baldwin und seiner Verlobten schoss.

Es ist ein Junge! Molly Sims darf sich mit ihrem Ehemann Scott Stuber über Nachwuchs freuen. Am Dienstag, 19. Juni, brachte das Model ihr erstes Kind zur Welt.

Von vielen als schlechte Schauspielerin kritisiert, zeigt es "Twilight"-Star Kristen Stewart allen: Mit einem Jahreseinkommen von umgerechnet circa 27 Millionen Euro (34,5 Millionen US Dollar)  ist sie die bestbezahlte Mimin Hollywoods.

Nachdem Jennifer Love Hewitts Mutter ihrem Krebsleiden erlag, bedankt sich die Schauspielerin nun bei ihre Fans für die rührende Unterstützung.

Adele darf sich nicht nur über ihre Erfolge als eine der erfolgreichsten Künstlerinnen der Welt freuen, sondern nun auch über wahre Wunder, die sie mit ihren Songs vollbringt. Die siebenjährige Charlotte Neve ist durch den Hit der Britin ''Rolling in the Deep'' aus dem Koma erwacht.

Ich war schon immer ein Fan von Haarexperimenten. Meine Familie und Freunde hatten nie lange Zeit, sich an eine Haarfarbe zu gewöhnen, denn ich probierte alle 3 Monate eine neue aus. Von Schwarz über Rot bis hin zu Grün war alles dabei.

Zwischendurch merkte ich dann allerdings, wie meine Haare rebellierten und sich gegen mich verschwören. Spliss und ein Kurzhaarschnitt waren die kapitulierenden Folgen. Bis jetzt. Nun war es allerdings wieder Zeit für einen neuen Look!

Es ist offiziell: Johnny Depp und Vanessa Paradis haben sich getrennt. Doch nicht alle trauern der gescheiterten Bezihung hinterher. Immerhin ist Johnny Depp jetzt wieder auf dem Single-Markt.