Artikel-Archiv vom 05. November 2012

Eigentlich schien sich Hollywoodstar Tom Hanks, 56, bei der letzten "Wetten, dass...?"-Sendung bestens zu amüsieren, doch Hanks ist wohl einfach nur ein sehr guter Profischauspieler:

Für die Jenny Elvers-Elbertzhagen und ihre Familie geht es nun hoffentlich wieder bergauf: Die 40-Jährige Schauspielerin hat die Entzugsklinik verlassen und ist wieder zu Hause bei ihrem Sohn Paul, 11, und Ehemann Goetz Elbertzhagen, 53.

Popsirene Adele, 24, und ihr Freund Simon Konecki, 38, wurden kürzlich Eltern eines Jungen und planen angeblich bald eine Hochzeit. Um ihr junges Familienglück perfekt zu machen, zieht das Paar nun auch in einen familienfreundlicheren Stadtteil Londons. Adele, die auf eine Nanny verzichtet, muss sich in Zukunft keine Sorgen um nette Babysitter machen:

Mariella Ahrens, 43, hat sich nach sieben gemeinsamen Ehejahren von ihrem Ehemann Patrick Graf von Faber-Castell, 47, getrennt.

Hat LeAnn Rimes, 30, alle angelogen? Die Sängerin ließ sich Ende August für 30 Tage in eine Klinik einweisen, um sich dort wegen Angstzuständen behandeln zu lassen. Nun wird ihr aber vorgeworfen, dass das alles eine Lüge ist.

Wie gerührt waren wir von Robbie Williams' Vaterfreuden. Der britische Superstar war schließlich ganz aus dem Häuschen, zum ersten Mal Vater zu werden, twitterte stolz das erste Foto seiner kleinen Teddy - und wechselt mit Feuereifer Windeln. Doch jetzt kommt raus: Der 38-Jährige hatte eigentlich auf männlichen Nachwuchs gehofft!

Gwen Stefani, 43, und ihre Jungs von No Doubt feiern gerade mit ihrem Album "Push and Show" nach einer jahrelangen Pause ihr Comeback. Nun hat die Band ihr Video zur zweiten Single "Looking Hot" von den Videoplattformen YouTube und VEVO genommen. Der Grund: Rassismus-Vorwürfe!

Nicht nur Haut kommt in die Jahre, auch unser Haar wird älter. Die Folge: Es wird dünn und brüchig. Haar-Experte Michael Shaun Corby verrät, wie Sie die Zeichen der Zeit mit Pflege und Styling aufhalten können