Artikel-Archiv vom 08. April 2013

Swing-Sänger Michael Bublé, 37, lästerte bereits kurz nach seinem Besuch bei "Wetten, dass..?", die Show sei "ziemlich seltsam" gewesen. Nun erzählte der Kanadier dem "Focus", dass sein Management ihn nur ungern in der Sendung auftreten lassen wollte.

Die letzten vier, fünf Jahre war es trotz mehrerer Top-10-Alben gefühlt relativ ruhig um Christina Stürmer. Trotz "Ups and Downs" bekommt sie aber nicht die Krise, wenn es mal nicht ganz so gut läuft.

Snoop Dogg, 41, oder Snoop Lion, wie er neuerdings heißt, glaubt, dass Rap und Homosexualität einfach nicht zusammengehören. "The Guardian" fragte den bekennenden Kiffer nach seiner Meinung zum Coming Out des Hip-Hop-Künstlers Frank Ocean, 25, und ob er glaubt, dass sich nun weitere Rapper outen würden.

Am Wochenende wollte Jenna Jameson, 38, in Orange County schon mal ihren 39. Geburtstag vorfeiern - da ist aber was gründlich schief gelaufen. Samstag Abend, 6. April, ging um 19.50 Uhr ein Anruf bei der Polizei ein, dass jemand tätlich angegriffen wurde, und zwar von niemand Geringerem als der blonden Schauspielerin.

Das fällt ihm aber früh ein. Ray J, 32, Rapper und Bruder von Sängerin Brandy, veröffentlichte jetzt einen Song namens "I Hit It First" und der geht eindeutig gegen seine Ex Kim Kardashian, 32, und deren Freund Kanye West, 35. Darin gibt er damit an, die dralle Schwarzhaarige als Erster "gehabt" zu haben. Das war in 2007.

Ob "Crazy in Love", "Bootylicious" oder "Single Ladies": Beyoncé Knowles trifft im neuen Werbespot für Pepsi ihre vergangenen Video-Egos. Und das nicht ohne Grund: Der Slogan der Kampagne lautet: "Umarme deine Vergangenheit, lebe fürs Jetzt."

Nach dem überraschenden Ausstieg von Richie Sambora, 53, bei der Band Bon Jovi war der Schock für die Fans groß. Doch nun plauderte ein Insider und erklärte, dass der Musiker nicht freiwillig die Gitarre beiseitegelegt hat ...

Ach du dickes Ding! Da hat der Wendler aber ganz schön an Pfunden verloren. Ganze elf Kilo hat der Schlagerstar abgenommen, wie er im Gespräch mit "Promiflash" verrät. Wieso? Er wollte "noch geiler werden".

Ist das etwa ein Babybauch, der sich unter Kelly Clarksons, 30, türkisfarbenen Kleid abzeichnet? Das dürfte wohl die größte Frage bei den Annual Country Music Awards (CMAs) gewesen sein. Denn bei ihrem Auftritt wölbte sich eine verdächtige Rundung.