Artikel-Archiv vom 22. Dezember 2013

Der Siegeszug von Stefan Raab, 47, hat ein Ende gefunden. In der gestrigen, 21. Dezember, Ausgabe von "Schlag den Raab" musste sich der TV-Mogul gegen seinen Herausforderer, dem Tennis-Bundesligaspieler Anish, geschlagen geben. Der Kölner Streetworker trug den Sieg und die Belohnung in Höhe von drei Millionen Euro davon. 

Tom Cruise, 51, hat seinen Rechtsstreit mit der Bauer Media Group beigelegt. Der Schauspieler hatte gegen die Verlagsgruppe Klage eingereicht, als diese behauptete, er habe seine Tochter Suri nach der Scheidung von Katie Holmes, 35, im Stich gelassen. 

Sie waren alle heiß auf den Sieg, doch am Ende konnte es nur Eine/r werden: Magdalena Brzeska, 34, hat sich im Tanzduell gegen ihre Konkurrenten Sophia Thomalla, 24, und Moritz A. Sachs durchgesetzt. Sie holt sich den Titel 'Christmas Star' 2013. 

Eigentlich sollte das Special zur Tanzsshow "Let's Dance" ein besinnliches TV-Highlight werden. Doch jetzt wird berichtet: Bei der Aftershow-Party von "Let's Christmas" gab es einen Polizeieinsatz.

Wenn wir nur einen Star nennen müssten, der 2013 am meisten die Öffentlichkeit verwirrt und gespalten hat, wäre das wohl Miley Cyrus, 21. Dieses Jahr hat die Gute wirklich fast alles durch. Fast!

In Hollywood gibt es eine Art geheimen Pakt. Jeder, der berühmt werden will, muss gutes Aussehen - oder zumindest ein Charaktergesicht- mitbringen. Doch gehört dazu auch eine schlanke Figur? Melissa McCarthy, 43, und Rebel Wilson, 27, sagen ganz klar: Nein.

Als Björn Harras, 30, die Serie "GZSZ" vor einigen Monaten für immer verließ, konnte man bereits erahnen: Björn will mehr. Theater ist sein Zuhause und nun holte er sich Ex-Kollege Tayfun Baydar, 38, mit ins Boot.