Artikel-Archiv vom 05. Juli 2014

Noch immer ist die Freude groß, nachdem der deutschen Nationalmannschaft gestern der Sieg gegen Frankreich und der Einzug ins Halbfinale gelang. Mats Hummels, 25, war der Mann des Abends, nachdem er durch das 1:0 die Führung holte. Dennoch hatten die deutschen Fußballfans für ihn nur Spot übrig.

Seit gestern bekommt nun auch endlich Mesut Özil, 25, Unterstützung vor Ort von seiner Mandy Capristo, 24. Sie konnte aufgrund der Arbeit an ihrem neuen Album erst jetzt zur WM in Brasilien anreisen. Dennoch schien sie beim Viertelfinale gegen Frankreich nicht wirklich in Stimmung gewesen zu sein, ihren Liebsten anzufeuern.

Normalerweise denkt man bei der RTL-Show „Bauer sucht Frau“ an Harmonie, Liebe und die üblichen schüchternen Bauern. Was eine Bewerberin der aktuellen Staffel jetzt jedoch zu berichten hatte, grenzt schon an Diskriminierung.

Sie hat es bestimmt nicht böse gemeint, aber das TV-Interview von Pippa Middleton, 30, in der amerikanischen „Today Show“ sorgte jetzt für ziemlichen Ärger im britischen Königshaus.

Man muss nicht haushoch in Führung liegen, um seine Überlegenheit auf dem Spielfeld zu zeigen. Gestern, 4. Juli, schaffte es die deutsche Nationalmannschaft, Frankreich mit einem 1:0 zu bezwingen und feierte anschließend noch gut gelaunt weiter.

Also irgendwie ist es nicht so seine Fußball-WM. Bisher konnte Mesut Özil, 25, die Kritiker und die Fans nicht von seinem Können auf dem Spielfeld überzeugen. Denn während andere bejubelt werden, gibt es für den FC Arsenal-Kicker fast nur Hohn und Spott.

So sexy kann Patriotismus sein! Gestern, 4. Juli, feierte man in den Vereinigten Staaten den Unabhängigkeitstag und auch Model Miranda Kerr, 31, die ja gebürtig aus Australien kommt, ließ es sich nicht nehmen, den Tag auf ihre ganz eigene sinnliche Art zu feiern. 

Was wären Fußballspieler oder ihre Spielerfrauen? Okay, immer noch Fußballspieler, aber irgendwie macht es dann ja doch Spaß, den Damen beim Anfeuern zuzusehen. Das dachte sich wohl jetzt auch Moderatorin Annemarie Carpendale, 36, und posierte mit gleich drei von ihnen für einen Schnappschuss.

Das ist bitter! Brasiliens Superkicker Neymar, 22, kann bei der Fußball-WM im eigenen Land nicht mehr mitmachen. Im Viertelfinal-Spiel gegen Kolumbien ist durch ein Foul ein Wirbel gebrochen. Die Anteilnahme von Promis ist natürlich groß und auch deutsche Stars wünschen ihm alles Gute!

Es ist die TV-Überraschung der letzten Woche: Nach ihrem überraschenden Ausstieg bei "GZSZ" kehrt Sila Sahin, 28, zurück ins tägliche Vorabendprogramm. Künftig wird die hübsche Deutschtürkin für die ARD-Soap "Verbotene Liebe" vor der Kamera stehen. Nun folgte ein erstes aussagekräftiges Selfie, auf dem sich Sila ganz ohne Make-up präsentiert.