Artikel-Archiv vom 15. November 2015

Das Entsetzen über die Geschehnisse in Paris am Freitagabend, 13. November, sitzt noch immer tief. Als während des Freundschaftsspiels von Frankreich gegen Deutschland Explosionen zu hören waren, wusste noch keiner von dem Ausmaß der Grausamkeit. Die ganze Welt trauert mit den Angehörigen von mittlerweile 129 Todesopfern. Persönlich betroffen ist auch der französische Fußball-Nationalspieler Lassana Diarra, 30, dessen Cousine bei der Terrorserie in Paris getötet wurde.

Es ist erstaunlich wie die Welt zusammenrückt angesichts der grauenvollen Taten, die in der Terror-Nacht in Paris am Freitag, 13. November, geschahen. Gemeinsam gingen die Menschen am Tag danach zu den Schauplätzen des Schreckens, um die vielen Opfer der Anschläge in Frankreich zu betrauern. Eine wundervolle Idee hatte dabei ein Unbekannter, der kurzerhand sein Piano zum Bataclan brachte, um dort für die Opfer und die Hinterbliebenen zu spielen.

Klein, aber oho! So lässt sich Lara Ossowskis Auftritt beim "Supertalent". Ein wenig schüchtern betrat der kleine Blondschopf die Bühne und antwortete brav und mit stotternden Worten auf Dieters Fragen. Als sie ankündigte, Song "Nummer 5" mit dem Titel "Tisch gedeckt" zu singen, war die Jury verwundert. Etwa ein neuer unbekannter Song der Schlager-Queen? Doch dann legte Lara los mit ihrer Performance...

Viele Menschen mussten in der grausamen Terror-Nacht von Paris am 13. November mit ihrem Leben bezahlen oder haben eine geliebte Person für immer verloren. Auch der Manager der Band Eagles of Death Metal, welche in der von Terroristen angegriffenen Konzerthalle gespielt hatte, hat die gewaltsamen Explosionen nicht überlebt. Nun gedenkt seine Freundin Paolina Buckley ihrem Liebsten Nick Alexander auf Twitter...

Weltweit sind die Menschen ergriffen, schockiert und traurig über die Ereignisse, die am Freitagabend, 13. November, Paris erschütterten. Der Terror-Anschlag auf die französische Hauptstadt forderte 129 Todesopfer und hunderte Verletzte und hinterlässt in der Trauer auch jede Menge Unverständnis und Fragen. Der Moderator und Satiriker Jan Böhmermann, 34, stellte auf seiner Facebook-Seite 100 davon, die ihm in den Sinn kamen. Achtung, Satire!

Zwischen all den schrecklichen Nachrichten, die uns derzeit den Atem rauben, brauchen wir Bilder, die vom persönlichen Glück des Lebens sprechen. Solche liefern uns nun Familie Beckham. David, 40, ist derzeit für UNICEF in der ganzen Welt unterwegs und macht das, was er am besten kann: Fußball spielen. In England waren jetzt seine vier Kinder ebenfalls vor Ort und vor allem auch auf dem Stadionrasen mit dabei - eine kleine Sensation!

Die Terrornacht von Paris wird für immer im Gedächtnis bleiben. Besonders schlimm ist das Attentat für die Menschen, die hautnah dabei waren. Wie ein Albtraum müssen diese Stunden gewesen sein, nicht real und viel zu grausam. Auch Isobel Bowdery überlebte den Anschlag, sie besuchte das Konzert im Bataclan-Gebäude. Auf Facebook schreibt sich die 22-Jährige alles von der Seele ...

Mehrere Jahre mussten ihre Fans warten, doch jetzt ist Adele, 27, endlich zurück - und das in ihrer besten Form! Mit dem Song "Hello" stürmte die Sängerin nicht nur weltweit schnell die Charts, sondern rührt zahlreiche Menschen zu Tränen. Diese Frau weiß wie Emotionen gehen! Und nun ein weiterer Rekord für Adele: Ihr Album "21" ist das erfolgreichste aller Zeiten.