Artikel-Archiv vom 03. Dezember 2016

Drei Tage ist es her, dass Mila Kunis, 33, und Ashton Kutcher, 38, zum zweiten Mal Eltern geworden sind. Das Hollywoodpaar hat bereits die gemeinsame Tochter Wyatt Isabelle, 2, und dürfte sich nun über einen gesunden Sohn freuen. Mittlerweile haben Mila und Ashton selbst die Geburt auf der Website des „Butterfly Effect“-Darstellers bestätigt und verrieten obendrein gleich den Baby-Namen.

Kaum haben sich Richard, 84, und Cathy Lugner, 26, scheiden lassen, geht der Rosenkrieg los! Eigentlich sollte das Ex-Paar im Guten auseinander gegangen sein, die gelernte Krankenschwester wollte den Baulöwen weiterhin bei seiner Therapie gegen den Prostata-Krebs unterstützen. Die neusten Aufnahmen während eines Interviews von Richard mit dem österreichischen Sender „ATV“ zeigen nun allerdings einen fiesen Telefon-Streit mit einer sehr aufgebrachten Cathy.

Dass "Bauer sucht Frau" eine Kuppelshow mit Erfolg ist, beweisen nicht nur die vielen Pärchen, die in dem Format ihr Glück gefunden haben, sondern mittlerweile auch die Zahl der Geburten. Denn am 7. Oktober diesen Jahres hat bereits das zehnte "Bauer sucht Frau"-Baby das Licht der Welt erblickt. Die glücklichen Eltern: Bauer Guy, 31, und seine Auserwählte Victoria, 28, die sich in der neunten Staffel der Erfolgsshow verliebten. Jetzt zeigten die glücklichen Eltern zum ersten Mal ihre niedliche Tochter Charlotte und plauderten über ihr neues Leben zu dritt.

Für viele GZSZ-Fans war diese Nachricht ein echter Schock: Nadine Menz, 26, und Philipp Christopher, 39, verlassen die beliebte Vorabendserie. Schon in der kommenden Woche werden "Ayla" und "David" ein letztes Mal zu sehen sein. Oder etwa nicht? Denn nun verrieten die zwei Schauspieler in einem Live-Video auf Facebook ein paar ziemlich interessante Details, die Fans hoffen lassen. Kehrt das Serien-Traumpaar vielleicht irgendwann auf unsere Bildschirme zurück?

"Ich bin schwanger." Diese Worte haben "Gilmore Girls"-Fans auf der ganzen Welt wahrscheinlich noch heute im Kopf. Ja, die vier Folgen des Netflix-Revivals „Ein neues Jahr“ hätten wohl kaum dramatischer enden können. "Rory", gespielt von Alexis Bledel, bekommt ein Baby. Was bleibt, sind eine ganze Reihe offener Fragen: Wer ist der Vater und tritt "Rory" nun in die Fußstapfen ihrer Mum und wird ebenfalls alleinerziehende Mutter? Oder könnte sich die hübsche Brünette sogar gegen das Baby entscheiden? Genau darüber plauderte Produzentin Amy Sherman-Palladino, 50, jetzt in einem Interview mit "TVLine".