Auch mit kurzen Haaren heiß! So sah „Bachelorette“-Patrick früher aus

Der Finalist hatte nicht immer eine lange Walle-Mähne

Für Bachelorette Alisa, 27, wird es langsam ernst! Nur noch zwei Männer sind im Rennen um die letzte Rose und kämpfen um ihre Traumfrau. Neben Papa Alexander Peplinski, 29, ist auch noch Sami-Khedira-Double Patrick Cuninka, 24, dabei. Rein optisch hat Alisa bereits zugegeben, dass der Münchner ein echter Hingucker ist. Besonders die langen Haare scheinen es der brünetten Schönheit angetan zu haben. Vor zwei Jahren trug Patrick allerdings noch einen ganz anderen Look.

Bist du das, Patrick?

Kaum wieder zu erkennen! Patrick Cuninkas Markenzeichen sind seine strahlend blauen Augen und die lange Walle-Mähne. Mit Anfang 20 sah der „Bachelorette“-Finalist allerdings noch ganz anders aus. Damals trug er die Haare noch viel kürzer, wie sein Instagram-Profil verrät.

Wilde Haar-Diskussion

Die Fans des 24-Jährigen sind geteilter Meinung über die Typveränderung. Einige finden, dass Schönling Patrick alles tragen kann, andere wiederum sind von dem kürzeren Schopf fast noch mehr begeistert:

Schon immer ein schöner Mann.

Da sieht der ganz anders aus!

Viel besser?

Mit kürzeren Haaren siehst du besser aus, aber im Endeffekt muss es dir gefallen.

 

 

 

 

Patricks Auserwählte Alisa hat ihn mit langen Haaren kennengelernt und ihr scheint der Look zu gefallen. Ob ihre Gefühle am Ende aber reichen, oder sie ihr Herz doch an Konkurrenten Alex verloren hat, sehen wir am Mittwoch, 26. August, um 20:15 Uhr auf RTL.

Wie gefällt euch Patrick besser?

%
0
%
0
%
0