Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Aurelio Savina nach Dschungel-Auszug: "Ich habe 11 Kilo abgenommen"

OK! hat nach seinem Rauswurf mit dem Dschungel-Wolf gesprochen

Aurelio Savina präsentierte am ersten Tag im Dschungelcamp noch seinen trainierten Körper. In den darauffolgenden Tagen nahm Aurelio Savina immer mehr ab im Dschungel. Durch die Radikal-Diät im Dschungel wurde er immer antriebsloser. Aurelio Savina verlor ganze 11 Kilo im australischen Dschungel.

Aurelio Savina, 37, musste gestern seine Koffer im "Dschungelcamp" packen. Die Zuschauer wollen den „Dschungel-Wolf“ nicht länger im Camp beim Schlafen und Abnehmen beobachten und wählten ihn raus. Wie viel der Vollblutitaliener durch die Zwangsdiät mit Bohnen und Reis im australischen Outback abgenommen hat, verriet er exklusiv OK! im Interview.

 

Aurelio hat 11 Kilo verloren

Der 37-Jährige darf endlich wieder schlemmen. In Freiheit kann er sich nun wieder seinem Aussehen widmen und an seinem Body arbeiten. Denn der einstige Muskelprotz hat ganze 11 Kilo im Camp an Gewicht verloren, wie er OK! exklusiv verriet. Nicht nur von seinen Fettpölsterchen musste sich der ehemalige „Bachelorette“-Kandidat verabschieden - auch von seiner Muskelmasse.

Sieben Spiegeleier zum Frühstück

Doch nach seinem Aus setzt er alles daran, die Kilos wieder drauf zu bekommen und erklärt im OK!-Interview seinen Ernährungsplan: „Heute Morgen habe ich zum Beispiel schon sieben Spiegeleier gegessen und Eiweiß-Shakes getrunken.“

200 Kalorien am Tag

Aurelio hat auch schon wieder fleißig die Hanteln gestemmt, damit sein Körper bald wieder in Form ist. Im Vergleich: Vor dem Camp nahm Savina 4000 Kalorien am Tag zu sich und verriet, wie minimiert die Kalorienzufuhr im Dschungel war: „200 Kalorien für so einen großen Kerl wie mich“.

Aurelio teilt sein Essen

Nichtsdestotrotz teilte er seine kleinen Essenrationen mit seinen Dschungel-Mitbewohnern: „Ich wurde so erzogen. In einer Gruppe teile ich alles. Das ist eine Charaktereigenschaft, auf die ich sehr stolz bin.“