Aus und vorbei! Emma Roberts und Peter Evans haben ihre Verlobung gelöst

Die beiden sollen ohne Drama auseinander gegangen sein

Aus und vorbei: Emma Roberts und Evan Peters haben ihre Verlobung gelöst. Die beiden waren so ein süßes Pärchen! Das war einmal: Emma Roberts und Evan auf dem roten Teppich.

Erst vor sechs Monaten hielt Evan Peters, 28, um die Hand seiner Freundin Emma Roberts, 24, an. Der romantische Antrag folgte nach mehreren Jahren Beziehung. Alles schien perfekt! Doch jetzt sieht die ganze Sache anders aus: Emma und Evan haben sich getrennt. Die Verlobung ist damit gelöst. Wie kam es zu dieser Entscheidung?

Das war's

Evan Peters und Emma Roberts waren das perfekte Traumpaar. Oder doch nicht? Die beiden lernten sich 2012 am Set kennen und hingen seitdem zusammen, wie Pech und Schwefel. Coachella, Shopping, roter Teppich.

Gerade erst vor einem halben Jahr fragte Evan seine hübsche Freundin dann, ob sie seine Frau werden wolle. Das Ja folgte auf dem Fuße. Wer hätte damit gerechnet, dass Emma und der "Kick-Ass"-Star diesen Schritt jetzt rückgängig machen? Die Verlobung wurde jedenfalls ganz plötzlich gelöst.

In Hollywood hält eben nichts für ewig. Emma, die an die ewige Liebe glaubt, wird das mit Sicherheit besonders enttäuschen. Doch Evan und seine Schauspiel-Kollegin sollen sich einvernehmlich getrennt haben. Also kein Drama?

Tolle gemeinsame Erinnerungen

Es ist zwar noch nicht offiziell, doch ein Vertrauter hat dem Portal "Just Jared" gesteckt, dass Emma und Evan einfach nicht mehr zueinander passten. Trotz gemeinsamer Unternehmungen und niedlichen Auftritten in der Öffentlichkeit, hat es deshalb nicht geklappt:

 

Die drei Jahre haben ihren Lauf genommen. Beide haben so tolle gemeinsame Erinnerungen, aber zum Schluss hat es einfach nicht funktioniert.

 

Freunde wollen die beiden trotzdem bleiben... natürlich. Ob das aber auch tatsächlich so sein wird? Schade ist diese Trennung allemal!