Ausstieg beim NDR-„Tatort“

Neuer Sidekick für Wotan Wilke Möhring

Sebastian Schipper, 47, verlässt den NDR- Als Regisseur feiert Schipper große Erfolge mit seinem Film Wotan Wilke Möhring, 48, hat die spannendere Rolle im Wotan Wilke Möhring braucht nun einen neuen Sidekick für die nächste

Filmregisseur Sebastian Schipper, 47, („Victoria“) verlässt als Schauspieler den „Tatort“. Wotan Wilke Möhring, 48, wird nun einen neuen Kommissar zur Seite gestellt bekommen müssen. Welcher das sein wird? Wir sind gespannt. Die Antwort erwartet uns im Oktober auf den Bildschirmen.

 

Und erneut dreht sich das „Tatort“-Karussell: Der Sidekick von Wotan Wilke Möhring wirft hin! Die Rolle des Kommissars Jan Katz war für Sebastian Schipper eine sehr undankbare. Während Möhring alle Actionparts einheimste, musste Schipper in seiner Rolle den Langweiler im Rollkragenpulli mimen.

Erfolgreich als Regisseur

Da gefällt er sich in seiner Rolle als Regisseur wohl besser. Gerade erst räumte sein Berlin-Film „Victoria“ beim Deutschen Filmpreis ab. Der Ausstieg beim „Tatort“ sei allerdings schon seit längerem beschlossene Sache. So wurde der Vertrag im beiderseitigen Einverständnis nicht verlängert.

Nächste Folge bereits ohne Schipper

Es bleibt zu hoffen, dass der Möhring-„Tatort“ mit neuer Besetzung nun endlich sein volles Potenzial ausschöpfen kann. Bereits die nächste Folge, welche im Oktober ausgestrahlt werden wird, wird ohne Kommissar Jan Katz stattfinden.