Auszeit! Dakota Johnson urlaubt mit Mama Melanie Griffith und Freundin Kris Jenner

In Cancun entspannt sich die Schauspielerin nach "Fifty Shades of Grey"-Rummel

Melanie Griffith und Kris Jenner urlauben mit Dakota Johnson in Cancun. Dakota Johnson zu Gast bei der Fashion Week Paris. Melanie Griffith und Dakota Johnson haben eine enge Beziehung. Bei den Oscars posierten sie gemeinsam auf dem roten Teppich.

Nach dem Medienrummel, unzähligen Red-Carpet-Auftritten und zuletzt der Fashion Week Paris hat sich „Fifty Shades of Grey“-Star Dakota Johnson eine Verschnaufpause verdient. Die verbringt die 25-Jährige mit Mama Melanie Griffith und TV-Star Kris Jenner in der Sonne unter Palmen.

Jetset-Leben

So lässt es sich leben: Die Schauspielerin hat aufregende Monate hinter sich und wurde praktisch über Nacht zum Superstar.

Quality Time mit Mama

Ihren „Fifty Shades of Grey“-Partner Jamie Dornan hat Dakota gegen ihre Mama eingetauscht mit der sie es sich in Cancun, Mexiko, gut gehen lässt.

Und noch eine bekannte Dame macht die Mädelsrunde komplett: Kim Kardashians Mutter Kris Jenner lässt mit ihren Freundinnen im Paradies die Seele baumeln.

Urlaubsgrüße

Ihr Urlaubstagebuch teilen Melanie und Kris auf Instagram und posten Bilder zum neidisch werden. Dakota blebt lieber hinter der Kamera und ist nicht auf den Schnappschüssen zu sehen, jedoch verriet ein Nahestehender gegenüber „E! Online“, dass sie mit von der Partie ist.

 

Heaven on earth

Ein von MELANIE (@melanie_griffith57) gepostetes Foto am

 

 

Shady.....#anotherdayinparadise #blessed

Ein von @krisjenner gepostetes Foto am

 

Nach dem Megaerfolg von „Fifty Shades of Grey“ darf Johnson ruhigen Gewissens endlich mal durchatmen fernab von Paparazzi und Medienrummel.

 

 

Lunch with a few friends.....

Ein von @krisjenner gepostetes Foto am

Dakota Johnson im Video - hier: