„Avengers“-Star Robert Downey Jr. handzahm: 1. Foto seiner kleinen Tochter

Nach seinem Interview-Ausraster promotet er gut gelaunt seinen neuen Film in New York

Robert Downey Jr. gut gelaunt vor seinem Auftritt in der Robert Downey Jr. promotet Robert Downey Jr. zu Gast bei der

Robert Downey Jr., 50, kann auch ganz handzahm sein, dass bewies er jetzt bei seinem Auftritt in der „Late Show“ mit David Letterman während der Promo-Tour für seinen Film „Avengers: Age of Ultron“. Nach dem abgebrochenen Promo-Interview mit einem britischen Reporter, stellte er sich in der amerikanischen Show allen Fragen und öffnete sogar sein privates Fotoalbum, um Töchterchen Avri, 5 Monate, vorzustellen.

Auf die Tränendrüse

Robert Downey Jr. ist Profi genug, um zu wissen, wie man nach einer negativen Schlagzeile die Sympathien wieder auf seine Seite zieht. Zu Gast bei Talkmaster David Letterman zeigt er sich ganz plaudrig und antwortet sehr wohl auf private Fragen - vielmehr noch - er zeigte sogar in der Show das erste Foto der 5 Monate alten Avri. Aww!

Angeknackstes Ego

Das Publikum ist ganz angetan von dem kleinen Wurm des „Iron Man“-Stars. Doch ganz kann der Schauspieler das abgebrochene Interview vor einigen Tagen, dann doch nicht außen vor lassen.

Gegenschlag auf Insta

 

 

Zumindest auf Instagram gibt er dem Reporter einen kleinen Seitenhieb bei seinem Besuch in der Talkshow „Live with Kelly & Michael“. Downey Jr. schreibt zu einem Foto mit den Gastgebern:

„Eine wiedergutmachende Erfahrung mit legitimen Journalismus.“

Autsch!