Aww! Harper Beckham verzaubert die NYFW

...und hat für Anna Wintour kein Verständnis

Harper Beckham und Anna Wintour sind alte Bekannte. Das heißt aber noch lange nicht, dass Harper die Zu Victorias Show kam die gesamte Beckham-Gang. Harper Beckham nahm auf dem Schoß von David Platz und wirkte etwas müde. So süß!

OMG, ist die niedlich! In New York ist gerade die Fashion Week und wie in den letzten Jahren feierte Victoria Beckham, 40, eine erfolgreiche Show. Mit dabei: Die komplette Beckham-Gang! David Beckham, 39, und die Kids Brooklyn, 15, Romeo, 12, Cruz, 9, und Harper, 3, kamen als moralische und stylische Unterstützung in die Front Row. Die meiste Aufmerksamkeit bekam dabei die als Victorias Mini-Me gekleidete Harper, die mit finsterer Miene und verständnislosen Blicken für "Vogue"-Chefin Anna Wintour, 65, alle verzauberte.

North West vs. Harper Beckham

Nachdem North West, 1, kürzlich ebenfalls bei Kanyes Fashion Show Platz nahm und die Eiskönigin Anna Wintour mit quengeligem Weinen verärgerte, bewies Harper gestern, 14. Februar nun, dass Kinder bei großen Modeschauen doch einen Platz verdienen. Die Dreijährige machte es sich in Papa David Beckhams Schoß bequem und gab, wohlerzogen wie sie ist, keinen Laut von sich.

Kanye erklärte den kleinen Ausraster seiner kleinen Nori gegenüber "i-D" so: 

„Vielleicht hat sie sich ja nur Sorgen um ihren Papa gemacht und wollte, dass die Leute aufhören, gemein zu ihm zu sein. Da sie weiß, dass ihr Papa die Welt liebt und sie zu einem schöneren Ort machen möchte." Ähm, ok.

Ganz die Mama

Die Blicke und das Outfit von Harper waren jedenfalls die einer echten Fashionista. Harper kam als Mini-Version von Victoria und trug ein langes schwarzes Kleidchen mit einem weißen Kragen, dazu gab es blickdichte Strumphosen und süße kleine Lack-Ballerinas. Die Haare (sind die lang geworden!) trug Daddys Liebling dabei offen. Laut "Vogue"-Redakteurin Suzy Menkes verbrachte Harper die Show damit, Victorias Entwürfe zu fotografieren. Früh übt sich eben:

 

Kein Verständnis für Anna Wintour 

Ihre kritischen Blicke galten aber vor allem Anna Wintour. Perplex schaute die Kleine zu der Chefredakteurin und schien sich zu fragen, warum diese in einem geschlossenem Raum eine Sonnenbrille trägt. Wissen wir auch nicht, Harper!