AWZ: Nur „Iva“ und „Ingo“ überleben Horror-Crash

18 Charaktere werden bei dem Bus-Unglück sterben

Die Darsteller der Serie Auch Auch wenn es für Jenny Elvers und Lars Korten werden ab Januar die Eltern von

Über diese Nachricht werden die Fans der Serie „Alles was zählt“ wohl nicht begeistert sein. Schon seit Längerem ist bekannt, dass es im Januar 2015 bei der Soap zu einem Horror-Crash kommen wird. Bisher war das Ausmaß des Bus-Unglücks nicht bekannt, doch wie „RTL“ jetzt in einem offiziellen Statement bekannt gab, werden nur zwei Darsteller den Unfall überleben.

Die Spekulationen haben ein Ende! „RTL“ lässt die Serien-Liebhaber von „Alles was zählt“ nicht länger rätseln, sondern erlöst die Fans mit einem mehr oder weniger zufrieden stellenden Statement: „Iva Lukowski“, die von Lafee, 24, gespielt wird und „Ingo Zadek“, gespielt von André Dietz, 39, sind die einzigen Überlebenden.

Sterben "Raquel", "Julia" und "Toni"?

Alle weiteren 18 Insassen des Buses sollen sterben. Den Vorschau-Bildern ist zu entnehmen, dass sich auch „Raquel“, gespielt von Yara Hassan, „Julia“, gespielt von Jenny Bach, und „Toni“, gespielt von Michèle Fichtner, in dem Fahrzeug befinden, folglich also den Tod finden werden.

Und dabei ist dies nicht das einzige schreckliche Ereignis im Januar. Die Hochzeit von „Jenny Steinkamp“ und ihrem Verlobten „Erik Schulte“ wird ebenfalls für einen der beiden tödlich enden.

Auch für die beiden Überlebenden des Bus-Unglücks „Iva“ und „Ingo“ ist erstmal kein Happy End in Sicht. „Iva“ ist unglücklich in „Ben Steinkamp“ verliebt und „Ingo“ hat gerade erst die Diagnose Leukämie bekommen und ist nun auf der Suche nach einem Knochenmarkspender. Falls er diesen nicht finden sollte, stehen seine Chancen zu überleben sehr schlecht.

Ein neues bekanntes Gesicht

Neben all den Verlusten der Serie können sich die Fans zumindest über einen prominenten Neuzugang freuen, denn Jenny Elvers wird zunächst bis März als „Sylvie Lukowski“, die Mutter der Überlebenden „Iva“ zu sehen sein. Auch Lars Korten wird neu einsteigen und die Rolle des „Christoph Lukowski", als Ehemann und Vater einnehmen.

Es scheint also als ob im Jahr 2015 ordentlich was los sein wird bei „Alles was zählt“ - wir sind schon gespannt!