"AWZ"-Star Ania Niedieck: So romantisch war ihre Traumhochzeit

"Alles was zählt"-Darstellerin verrät Details ihrer Trauung

Glückliches Paar: Ania Niedieck hat ihren Chris geheiratet.  Im April gaben die frisch gebackenen Eheleute ihre Verlobung bekannt.  Fans lieben Ania als durchtriebene Isabelle Reichenbach bei

Gestatten, Frau Hecker! "AWZ"-Star Ania Niedieck, 31, hat vergangenes Wochenende ihren Liebsten Chris Hecker, 30, geheiratet. Wie schön die Hochzeit im Kreise ihrer Liebsten war, das verriet die hübsche Blondine jetzt gegenüber RTL. Und auch die Bilder lassen es schon erahnen ... 

"AWZ"-Star Ania Niedieck hat geheiratet!

Ab jetzt spielt nicht mehr Ania Niedieck die Rolle der bösen "Isabelle Reichenbach" in der RTL-Serie "Alles was zählt", sondern Ania Hecker. Die Schauspielerin gab ihrem Verlobten Chris auf dem Standesamt das Ja-Wort, die kirchliche Trauung wird im September folgen. Im Gespräch mit RTL.de verriet die 31-Jährige Details ihrer Hochzeit!

Liebe Ania, als erstes einmal herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit! Wie fühlst du dich?

Gut (lacht)! Alles so wie immer - nur schöner! Ich muss mich jetzt nur noch an den neuen Nachnamen gewöhnen. Ania Niedieck ist jetzt mein Künstlername. 

Bei AWZ konntest du schon mehrfach heiraten üben. Aber die echte Hochzeit ist dann doch etwas ganz anderes, oder?

Ja, total. Es ist nun mal was anderes, ob man vor der Kamera und für den Job eine Hochzeit spielt oder ob es sich um die eigene Hochzeit dreht. 

Wie habt ihr Hochzeit gefeiert? In ganz großem Stil oder nur im engsten Familienkreis? 

Eigentlich sollte es nur ein kleines Fest werden. Unsere Familien und Freunde haben uns mit tausend schönen Kleinigkeiten überrascht! 

"Wir haben zusammen geweint"

Wie war die Hochzeitsfeier - romantisch, lustig, bewegend?

Es war von allem etwas dabei. Wir haben zusammen geweint, wir haben zusammen gelacht. Es war ein sehr herzliches Fest. Ich weiß wirklich nicht, wie man das im September noch toppen kann! Aber ich glaube, unsere Freunde lassen sich bestimmt noch mehr einfallen (lacht). 

Für welche Art von Brautkleid hast du dich entschieden – pompös oder schlicht?

Es war eine Mischung aus schlicht und sexy.

Wohin geht es in die Flitterwochen? 

Wenn ich das wüsste, würde ich es euch verraten. Mein frischgebackener Ehemann überrascht mich. Panik! Was soll ich nur einpacken, wenn ich nicht weiß, wo es hingeht (lacht)?

Gibt es schon weitere Pläne für eure gemeinsame Zukunft?

Ja, unsere große Hochzeit im September. Und den Rest lassen wir auf uns zukommen.

"Alles was zählt" läuft montags bis freitags um 19.05 Uhr bei RTL.