Baby-Glück bei No-Angel-Star Sandy Mölling

Die 33-Jährige bekommt ihr zweites Kind

Stolz zeigt die 33-jährige ihren noch kleinen Baby-Bauch. Nun werden wir Sandy in Deutschland weniger oft zu Gesicht bekommen. Mit der Girl-Band

Eine gute und eine schlechte Nachricht hat Sandy Mölling, 33, über ihre Facebook-Seite bekannt gegeben! Völlig unerwartet präsentiert das ehemalige Mitglied der Girl-Group No Angels seinen wachsenden Baby-Bauch. Nebenbei verkündet sie, dass sie im August nach Amerika auswandern wird.

"Mein Sohn bekommt Verstärkung"

Zur großen Überraschung für alle Sandy-Fans verkündet die ehemalige No-Angels-Sängerin ihre Schwangerschaft. Stolz hält sie die noch kleine Kugel in die Kamera und lässt die Facebook-Gemeinde an ihrem Glück teilhaben.

Ich denke, es ist an der Zeit, euch an unserem Glück teilhaben zu lassen.
Ich möchte nicht, dass es zu weiteren Spekulationen kommt. Somit ganz offiziell. Wir sind in freudiger Erwartung. Mein Sohn bekommt Verstärkung. Wir freuen uns wahnsinnig!!!

Deutschland bleibt Sandys Heimat

Natürlich freuen sich ihre Fans für die Blondine, auch wenn es da noch einen kleinen Wermutstropfen gibt. Denn die Sängerin will ihre weitere Zukunft in der Heimat ihres Lebensgefährten verbringen. Derzeit ist Sandy Mölling, 33, in Deutschland erfolgreich als Musical-Darstellerin auf der Bühne zu sehen. Doch eine Beziehung mit zwei Kindern wird durch die große Distanz erschwert. Das soll sich nun ändern! Ihren Fans verspricht Sandy, nicht ganz von der Bildfläche zu verschwinden und Deutschland nicht ganz den Rücken zu kehren.

Im August geht's rüber zu Papa nach Amerika. Auch wenn wir unsere Heimat vermissen werden, freuen wir uns, als Familie zusammen sein zu können. Und natürlich werde ich nie ganz gehen. Wir werden immer wieder nach Good Old Germany kommen. Wir freuen uns auf eine spannende, neue Zeit.

Wann das Kleine auf die Welt kommen soll und wie es beruflich für Sandy Mölling weiter geht, wurde nicht bekannt gegeben.

Ich denke es ist an der Zeit euch an unserem Glück teilhaben zu lassen❤️Ich möchte nicht, dass es zu weiteren...

Posted by Sandy Mölling on Sonntag, 19. April 2015