Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

Baby-Schock beim "Bachelor"! Trieb Caros Kinderwunsch Olli in die Flucht?

Carolin Ehrensberger und Oliver Sanne sind schon wieder getrennt: die OK! Coverstory

Trieb der Kinderwunsch von Carolin Ehrensberger Angespannte Stimmung beim großen ... im Gegenteil! Während sie sich den Frust von der Seele redet, verschränkt er die Arme und blickt zu Boden.  So berichtet die neue OK!

Bei diesem „Liebes-Willigen“ ist doch echt der Wurm drin: wie ein zuckersüßes Geständnis alles kaputt gemacht hat und warum Oliver Sanne, 28, jetzt allein dasteht! Denn mit der Zweitplatzierten Carolin Ehrensberger, 22, ist schon wieder alles aus. Die OK! Coverstory zum "Bachelor":

"Wenn der Richtige da ist, möchte ich auf jeden Fall ein Kind von ihm. Es gibt doch nichts Schöneres, als eine Familie zu gründen“, träumte Carolin Ehrensberger schon zu Beginn der „Bachelor“-Dreharbeiten. Mit Oliver Sanne, 28, glaubte sie, nach dem ganzen Liebes-Wirrwarr bei der RTL-Kuppelshow jetzt den Mann ihres Lebens gefunden zu haben. Die Folge: Die 22-Jährige kam aus den Nachwuchs-Schwärmereien gar nicht mehr heraus.

"Caro hat erzählt, dass sie sich sehr bald ein Baby wünscht"

„Sie hat erzählt, dass sie sich sehr bald ein Baby wünscht“, so eine Freundin von Caro exklusiv zu OK!.

Sie ist keine Frau für eine schnelle Nummer. Eine eigene kleine Familie steht bei ihr ganz oben auf der Wunschliste,

berichtet die Informantin weiter. Erst letzte Woche postete die Steuerfachangestellte ein Bild von sich mit einem neugeborenen Winzling. Ihr Gesichtsausdruck dabei: liebevoll, zärtlich - glücklich!

 

"Er hat die Notbremse gezogen, weil ihm alles zu schnell ging"

Doch ihr Wunsch nach Nachwuchs ließ bei Olli die Alarmglocken schrillen! Seine Reaktion: Er trennte sich von Caro.

Er hat die Notbremse gezogen, weil es ihm alles zu schnell ging,

so einer, der ganz nah dran ist an dem "Bachelor". Denn davon, eine eigene Familie zu gründen, ist der Fitnesstrainer noch meilenweit entfernt. Olli nutzt vielmehr die Gunst der Stunde und nimmt gerade alles mit, was sich ihm bietet - und das nicht nur beruflich mit der Wahl zum „Mister Germany 2014“ und den "Bachelor"-Dreharbeiten.

Für ein Kind ist kein Platz

Denn bei den Frauen lässt Oliver Sanne nichts anbrennen. Die Liste seiner abgelegten Damen wuchs in den letzten Monaten ständig. Für ein Kind und Verantwortung ist da kein Platz.

Doch suchte Olli beim „Bachelor“ nicht die Frau fürs Leben?! Schließlich hatte der smarte Düsseldorfer immer wieder vor der Kamera betont, dass er nach der wahren Liebe suche. „Ich bin hier, weil ich mich richtig verlieben möchte“, stellte er während der Show klar.

Will er sich beweisen, dass der moppelige Teenager jetzt ein cooler Macker ist?

Das sieht jetzt ganz anders aus. Olli scheint seine Messer zu schärfen, um weitere Kerben in seinen Bettrahmen zu ritzen, und sich immer wieder beweisen zu wollen, dass der moppelige Teenager von früher jetzt ein cooler Macker ist, der jede Frau kriegt, die er haben will. "Ich habe die harte Anfangsphase mitbekommen. Daher gönne ich ihm sehr, dass sich das Problem des Äußeren für ihn endlich gelöst hat", erzählte sein Jugendfreund Jonas Scholz OK! schon vor Wochen. 

Früher ist er 22 Frauen hinterher gerannt und hat keine einzige bekommen. Jetzt kann er sich die heißesten Ladys aussuchen,

so der Kumpel aus seiner Jugend-Clique. 

Olli kostet seine Macht jetzt so richtig aus... Die ganze Geschichte lest ihr in der aktuellen Ausgabe von OK! - ab Mittwoch, 11. März, im Handel!

Hätte aus Caro und Olli was werden können?

%
0
%
0