Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

"Bachelor"-Liz Kaeber im Finale: "Könnte kotzen"

Die Blondine stellt Oliver Sanne in RTL-Show zur Rede

Was lief mit Caro Ehrensberger, 22? Diese Frage stellt sich nicht nur der gemeine "Bachelor"-Zuschauer, sondern vor allem Finalistin Liz Kaeber, 22. Die Blondine stellt Oliver Sanne, 28, zur Rede - und macht sich Luft!

"Zu wissen, dass da noch jemand ist"

Liz Kaeber hat sich schwer in Oli verguckt, so viel steht fest. Kein Wunder, war doch die gelernte Krankenschwester aus Eberswalde die Erste, die mit Oli geknutscht hat und auch sonst scheint die 21-Jährige mit dem TV-Womanizer auf einer Wellenlänge zu sein.

Tja, wäre da nicht noch eine andere Dame, die ebenfalls extrem darauf versessen ist, den "Bachelor" für sich zu gewinnen. Aber was lief mit Caro Ehrensberger? Ein paar belanglose Knutschereien oder doch mehr? Liz stellt Olli zur Rede.

Das war für mich gestern eine richtige Scheißsituation. Zu wissen, dass da noch jemand anders ist (...) Ich würde gerne wissen, ob bei euch da mehr lief.

Und Olli? Der hat schon geahnt, worauf Liz hinaus wollte, erklärt ihr:

Ich muss ja ehrlich sein und ich kann dir sagen: Wir haben geknutscht. Wenn du es genau wissen willst - es war so wie in Las Vegas...

Liz reicht das nicht - wie will es genau wissen;: "Ihr habt also nicht gefummelt?" Olli: "Nein".

"Könnte kotzen"

Wie schwer es Liz fällt zu teilen, stellt sie unmissverständlich klar: "Wenn ich daran denke, wei ihr euch geküsst habt, könnte ich kotzen".