Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

"Bachelor" Oliver Sanne schockiert: Kandidatin Natascha weint beim Gruppendate

Warum ist die Holländerin so traurig?

Was war bloß los? Beim Einzeldate mit Die 28-Jährige sucht noch immer den Mann fürs Leben... ...ob sie den in Oliver Sanne finden wird? Natascha (rechts) mit den Mädels und Oli beim Gruppendate: Carolin, Annika, Samantha, Petra, Zisan (von links) Eine Schönheit: Natascha gehört zu den verbliebenen Kandidatinnen im

Damit hat niemand gerechnet: Beim Gruppendate mit dem "Bachelor" und fünf weiteren Kandidatinnen lässt Holländerin Natascha im Einzelgespräch mit Oliver Sanne, 28, ihren Gefühlen freien Lauf. Als der "Bachelor" sie darauf anspricht, warum sie überhaupt an der Datingshow teilnimmt, bricht die 28-Jährige plötzlich in Tränen aus, ihr fehlen die Worte. Oliver Sanne ist schockiert, hat mit dem Gefühlsausbruch nicht gerechnet. Warum ist die hübsche Single-Frau bloß so traurig?

Das sagt Natascha zu dem Gefühlsausbruch

Kaum war die Frage ausgesprochen, wird Natascha verlegen, stammelt kurz vor sich hin und dann kommen ihr die Tränen. Oliver Sanne weiß gar nicht, wie er reagieren soll und nimmt die bedrückte Natascha in den Arm. Keine leichte Situation für den "Bachelor"! ""Und warum bist du gerade so?", fragt er. Die 28-Jährige erklärt:

Meine Familie gönnt es mir so, dass ich glücklich bin, nur habe ich noch nicht den richtigen Mann.

Warum ist sie noch Single?

Warum sie noch nicht die große Liebe gefunden hat, ist wohl nicht nur dem "Bachelor" ein Rätsel. Natascha wirkt clever, ist groß, hübsch, sympathisch und hat eine tolle Figur - was will man(n) da mehr? Für Oli, wie die Kandidaten den Junggesellen immer nennen, ist das unverständlich: "

Warum bist du denn Single? Du bist doch eine mega attraktive Frau!

Darauf weiß Natascha allerdings auch nicht so recht eine Antwort. Warum sie so plötzlich in Tränen ausbrechen musste, kann sie im Nachhinein auch nicht genau sagen. Manchmal überwiegen einfach die Emotionen...

Immerhin ist die Marketingassistentin eine Runde weiter und hat die Chance, den "Bachelor" im nächsten Gespräch näher kennenzulernen. Vielleicht bei einem Einzeldate