Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

"Bachelor"-Zweite Carolin Ehrensberger verabschiedet sich von ihren Extensions

Auf Facebook schreibt sie: „Das war’s mit langen Haaren".

Da ist Carolin Ehrensberger aber ganz schön zum Haareraufen zumute gewesen. Hat die „Bachelor“-Zweitplatzierte die Entscheidung von Oliver Sanne, 28, etwa Wochen später noch nicht verkraftet? Mitnichten! Die 22-Jährige setzt neuerdings auf natürliches Haupthaar und hat sich dafür von ihren Extensions getrennt. 

Mit langen blonden Locken schmückte sich „Bachelor“-Kandidatin Carolin Ehrensberger noch bis vor Kurzem. Doch wie so oft trog der Schein. Denn die 22-Jährige hat ein bisschen nachgeholfen, um sich den Traum von dichter Wallemähne zu erfüllen. Das Geheimnis heißt... ganz klar: Extensions!

Kurzer Prozess!

Nicht wenige Frauen greifen auf die Strähnen zurück, um ihr Haar etwas aufzufüllen oder aber um ein paar Zentimeter zu verlängern. Bei Carolin Ehrensberger ist damit vorerst Schluss. „Das war’s mit langen Haaren... Zurück zur natürlichen Haarlänge“, schreibt sie auf ihrem Facebook-Profil, kündigt im gleichen Atemzug aber an: „Fragt sich nur wie lange“.

das war's mit langen Haaren... Zurück zur natürlichen Haarlänge, fragt sich nur wie lange

Posted by Carolin Ehrensberger on Dienstag, 31. März 2015

Und wie sieht das Resultat aus? 

Neben einer Kiste voller Strähnen ist bis jetzt aber nichts zu sehen. Zu Recht fragen sich ihre Fans, wie Caro nach der Typveränderung wohl aussehen mag. „Foto?“, schreibt eine Userin. Viele andere Nutzer richten sich mit derselben Bitte an die 1,81 Meter große Blondine. Doch diese macht es spannend! Ein wenig müssen sich ihre Facebook-Anhänger wohl also noch gedulden müssen...