"Bachelorette"-Alisa & Patrick ein Paar? Das sagen sie selbst

Beziehung ja oder nein? Das TV-Pärchen spricht Klartext

Alisa entschied sich im Klar, dass sich nun alle fragen: Sind die beiden immer noch zusammen? Verlierer des Abends: Alex aus Magdeburg schied vorzeitig aus. 

Funken sprühten wieder im "Bachelorette"-Finale am 26. August - zumindest wortwörtlich: Inmitten groß angelegter Pyrotechnik übergab "Bachelorette"-Alisa, 27, ihrem Traummann Patrick Cuninka, 24, die letzte Rose. Zurückhaltend, verlegen und emotional vergleichsweise abgekühlt wirkte das Ende der sieben Wochen andauernden Suche nach Mister Right. Klar, dass den Zuschauern jetzt besonders eine Frage unter den Nägeln brennt: Sind Alisa und Patrick noch ein Paar? Aufschluss gaben sie jetzt selbst in ihrem ersten Interview nach der RTL-Kuppelshow.

Ist Patrick Cuninka der Richtige?

Sieben Wochen lang war Alisa, angehende Lehrerin aus Berlin, auf der Suche nach dem Einen. Patrick Cuninka aus München setzte sich am Ende gegen seinen Final-Konkurrenten Alex durch, der die Abfuhr bitter zur Kenntnis kam. Kurz nach seinem Korb kann sich der Magdeburger einen Seitenhieb gegen Alisas Auserwählten nicht verkneifen: 

Ich hab Patrick drei Wochen am Stück erlebt in der Villa unter den Jungs und ich meine, nach drei Wochen auf engstem Raum kann man jemanden sehr gut einschätzen und deshalb bin ich der Meinung, dass es nicht lange halten kann.

 "Bis gestern war der Beziehungsstatus ein bisschen kompliziert"

Aber hat Alex Recht? Immerhin stehen die Beziehungschancen nach der RTL-Kuppelshow erfahrungsgemäß nicht zum Besten. Lediglich "Bachelorette 2014" Anna Hofbauer gilt als glückliches Beispiel dafür, dass eine Liebe, die vor Millionen von Zuschauern zelebriert wird, Bestand haben kann.

Aber lassen wir doch einfach Alisa und Patrick selbst zu Wort kommen. Im Gespräch mit "Guten Morgen Deutschland" verriet das TV-Paar, ob sie auch heute noch zusammen sind.

Also, ich würd' sagen: 'Bis gestern war der Beziehungsstatus ein bisschen kompliziert', aber heute würde ich sagen: 'Glücklich vergeben!,

teilt Alisa lächelnd mit. Aha! 

Vor allem die vom Sender RTL verordnete Heimlichtuerei nach der Aufzeichnung sei ein großes Problem gewesen. Zwei Mal hätte sich das frisch verliebte Paar inkognito treffen dürfen, schließlich sollte keiner erfahren, wie die Kuppelshow ausgeht. 

Den Kontakt hielten sie dennoch aufrecht. "Wir haben jeden Tag 3,4,5 Mal telefoniert", berichtet Patrick Cuninka und grinst über das ganze bärtige Gesicht. Angeblich schmiedet das Paar sogar schon Pläne, zusammen zu ziehen. Bis jetzt trennen Alisa und Patrick nämlich noch Hunderte von Kilometer, lebt sie doch in Berlin, er noch bei seinen Eltern in München. 

To be continued ...