Bachelorette Anna Hofbauer & Marvin Albrecht: Letzte bei "Promi Shopping Queen"

Guido Maria Kretschmer mochte ihren Partnerlook nicht - trotz viel nackter Haut

Obwohl sie alle mit ihrer Verliebtheit bezauberten, reichte es für Bachelorette Anna Hofbauer und Marvin Albrecht bei der Pärchen-Ausgabe von "Promi Shopping Queen" gestern Abend nur für den letzten Platz. Ihr Plan, mit einem Partnerlook und freien Oberkörpern zu punkten, ging nicht auf.

Ein Look mit einem Leder-It-Piece

Die Aufgabe für die Promis - mit dabei waren noch Willi Herren, Alexander Posth und Natascha Ochsenknecht mit ihren Liebsten - lautete, zwei Outfits rund um ein neues Leder-It-Piece zu kreieren. Dafür hatten die Paare wie gewohnt nur vier Stunden Zeit, aber immerhin gab es ausnahmsweise 1000 Euro. 

Anna wollte Marvins Sixpack sehen

Anna und Marvin setzen voll auf Partnerlook: Jeans, Lederjacke, freier Oberkörper. "Marvins Sixpack ist einfach mega", schwärmte Anna total verknallt. Süß: Ständig küssten sich die beiden bei ihrer Shoppingtour durch Berlin, nannten sich "Schatz" und bestaunten sich. "Die sind so verliebt, die haben doch alles", fand auch Guido Maria Kretschmer, 49. 

Es sollte kein Partnerlook sein!

Den Leder-Look fand der Designer dann aber ein bisschen langweilig - und stellte am Schluss auch klar: "Ich wollte keinen Partnerlook sehen." 

Natascha Ochsenknecht und ihr Ex gewannen

Stattdessen gewannen Natascha Ochsenknecht, 50, und Umut Kekilli, 30, die inzwischen ja bekanntlich getrennt sind. Kurz nach der Aufzeichnung war Schluss. Im TV konnte man aber gestern Abend noch dabei zuschauen, wie "Mutti" den jungen Kicker durch das Kaufhaus scheuchte und ihn einkleidete. Der Look, den sie ihm Kopf hatte, überzeugte dann die anderen Promis und auch den Designer: Sie ganz in weiß mit roten Leder-Handschuhen, er ganz in schwarz mit rotem Ledergürtel. 

Man könnte also sagen: Glück beim Shoppen, Pech in der Liebe - und umgekehrt.

Wie hat euch das Outfit von Anna und Marvin gefallen?

%
0
%
0