Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

„Bachelorette“-Marvin stichelt gegen Bachelor Oliver Sanne

„Oli ist zu sehr Player und zu wenig Gentleman“

Marvin Albrecht findet das Verhalten von Oliver Sanne respektlos. Das Kuscheln mit Liesa-Marie vor den anderen Frauen sieht er als Zurschaustellung von Zärtlichkeiten. Marvin weiß allerdings wie man es richtig macht, denn er und die Ex-

Bachelor Oliver Sanne, 28, ist in den ersten ausgestrahlten Folgen von „Der Bachelor“ schon in das ein- oder andere Fettnäpfen getreten. Mit seinem Verhalten hat er schon einige Kandidatinnen in unangenehme Situationen gebracht, eine der Frauen brach sogar fast in Tränen aus. Aber haben seine unbedachten Taten möglicherweise etwas mit seinem jungen Alter zu tun? Auch der Gewinner der letzten Staffel „Bachelorette“ Marvin Albrecht ist erst sechsundzwanzig Jahre alt und hat trotzdem eine eindeutige Meinung zu Oliver.

Ist Oliver Sanne ein Player?

Beim Gruppendate mit einer Kandidatin unter der Decke kuscheln? Klingt ziemlich gemein, aber genau das hat Bachelor Oliver Sanne getan. Mit Liesa-Marie hielt er heimlich Händchen, während noch drei weitere Frauen direkt neben ihm auf der Bank saßen.

In der vergangenen Woche, 4. Februar, dann der nächste Knaller. Der 28-Jährige lud Samantha und Carolin nach Las Vegas ein und verbrachte gemeinsam mit ihnen einen schönen Abend. Dann führte er die beiden Ladies zu einem traumhaft gedeckten Tisch, direkt unter der Nachbildung des Eifelturmes. Allerdings gab es einen Haken an der Sache: Nur Carolin dürfte gemeinsam mit Oli essen. Das traf die sonst so harte Sam sehr hart.

Marvin ist das komplette Gegenteil von Oliver

Marvin sieht ein solches Verhalten als sehr kritisch an. Er war in der vergangenen Staffel „Bachelorette“ immer der Softie und offen und ehrlich. Am Ende schaffte er es das Herz von Anna Christiana Hofbauer zu gewinnen. Bis heute sind die beiden ein Paar.

Auf Annas „YouTube“-Kanal machte der 26-Jährige jetzt seine Meinung zu Bachelor Oliver Sanne öffentlich:

Das ist zum Beispiel der Punkt, den ich nicht nachvollziehen kann. Also, dass man Konkurrenten hat und dass alle da um eine Person buhlen - alles schön und gut, aber vor anderen Personen Zärtlichkeiten und die Anerkennung zur Schau zu stellen, finde ich wie eine Backpfeife. Also in diesem Punkt ist Oli einfach zu sehr Player und zu wenig Gentleman.

Ob das die letzten verbliebenen Kandidatinnen auch so sehen? Vielleicht sollte sich Oliver die Kritik von Marvin zu Herzen nehmen. Schließlich sind er und Anna das einzige Paar der vergangenen Staffeln, dass auch nach Ende der Show noch zusammen ist.

Findet ihr auch, dass Oliver Sanne ein Player ist?

%
0
%
0
%
0