Bald geht es los! Diese ESC-Kandidaten haben die besten Chancen

Der "Eurovision Song Contest" startet in wenigen Stunden. Wer ist ganz vorn mit dabei?

Die Moderatorinnen Arabella, Mirjam und Alice werden den ESC 2015 mit Sicherheit toll unterstützen. Schweden ist bei den Buchmachern - und uns - außerordentlich chancenreich. Auch die Tenöre aus Italien sind ganz vorn mit dabei. Polina aus Russland kommt stimmgewaltig daher und hat gute Chancen auf einen der vorderen Plätze. Der junge Belgier überzeugt mit minimalistischen Beats - top! Unsere Nummer 4. Ann Sophie bereitet sich vor und zeigt sich in Kampfstimmung!

Zum 60. Mal findet Europas wichtigster Musikwettbewerb statt. Beim "Eurovision Song Contest" am heutigen Samstagabend wird DIE fulminante Show des Jahres gefeiert. 27 Künstler werden sich den Bewertungen der einzelnen Länder stellen und auf den Sieg, der alles bedeutet, hoffen. Wer wird in Wien überzeugen? Wir präsentieren die Acts mit den größten Chancen. Und wie sieht es mit unserer Ann Sophie, 24, aus?

Power und Multikulti

Die Moderatorinnen Arabella Kiesbauer, 46, Mirjam Weichselbraun, 33, und Alice Tumler, 36, allein sind schon echte Augenweiden. Multikulti ist angesagt! Die Siegerin aus dem letzten Jahr Conchita Wurst, 26, steht für eine ganze andere Richtung des verstaubten ESC und die wird beibehalten. Auch diesmal sind es besonders die jungen Künstler, die bei den Buchmachern und in den Charts ganz vorne mit dabei sind.

Deutschland soll bis jetzt zwar nicht die besten Chancen auf den Gewinn haben. Na, die Hauptsache ist, dass der Spaß an der Sache geht niemals verloren geht. Denn der ESC 2015 wird wohl das aufregendste Erlebnis im Leben der Kandidaten!

Wer auf den Sieg hoffen darf? Hier unsere Prognose:

Die Top 4

1. Schweden: Måns Zelmerlöw - "Heroes"

Bei iTunes steht "Heroes" unter den 50 meistverkauften Tracks und auch beim Streaming-Dienst Spotify ist die eingängie Pop-Nummer der meistgehörte ESC-Finalsong. Bei den Buchmachern hat der blonde Schönling ebenfalls die allergrößte Chance den Wettbewerb zu gewinnen. In seinem Heimatland ist Måns, 28, bereits ein echter Superstar. Zeit, dass ganz Europa mitzieht? Das könnte durchaus passieren...

2. Italien: Il Volo - "Grande Amore"

Die drei Jungs aus dem Land mit den eindrucksvollsten Opern-Gesängen liefern mit ihrem Song eine Nummer, die genau den richtigen Mix zwischen klischeehafter Arie und zu einfachem Pop-Gedöns schafft. Die Tenöre Piero Barone, Ignazio Boschetto und Gianluca Ginoble könnten es mit ganz viel Liebe bis in die vorderen Ränge schaffen. Auch die Buchmacher sind dieser Meinung und sehen Il Volo auf Platz 3.

3. Russland: Polina Gagarina - "A Million Voices"

Gefühlvolle Stimme, die tiefsten Emotionen geballt in einem Song, gepaart mit Diva-Attitude: Das ist die Vertreterin beim ESC 2015 für Russland. Polina, 28, ist wirklich nett in ihrem weißen Kleid anzusehen, uns kommt die Ballade jedoch etwas zu imposant daher. Bei den Buchmachern liegt das Double von Helene Fischer zwar auf dem zweiten Platz, wir sehen aber lieber die Italiener weiter vorn.

4. Belgien: Loïc Nottet - "Rhythm Inside"

Der 19-Jährige sorgt beim Finale wohl für den mordernsten, jüngsten Auftritt des Wettbewerbs in Wien. Mit Klängen, die stark minimalistisch an Künstler wie Stromae erinnern, und einer zarten Stimme will es der gefeierte Castingstar schaffen. Bei iTunes ist "Rhythm Inside" bereits total erfolgreich und wird fleißig heruntergeladen. Auch die Buchmacher sind überzeugt. Na, das hört sich doch fantastisch an!

Und was ist mit uns?

Ann Sophie liegt bei den Buchmachern derweil auf dem 25. Platz... Und auch unsere OK!-Leser trauen ihr nur den 17. bis 27. Platz zu. Doch die Freude an diesem Event teilzunehmen überwiegt. Menschen von überall werden heute gespannt vor den Fernsehern oder direkt im Saal mitfiebern. Bei Google ist übrigens Edurne aus Spanien meistgesucht. Das liegt zuletzt wohl besonders an der blonden Künstlerin, die mit ihrem roten Glitzerkleid für ordentlich Aufmerksamkeit während der Probe sorgte.

Wir sind jedenfalls gespannt!

Und hier sind noch einmal alle Finalsongs des "Eurovision Song Contest" im Zusammenschnitt:

Wem drückst du die Daumen?

%
0
%
0
%
0
%
0
%
0
%
0