Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Bald im Erotikgeschäft? Walter Freiwald bekommt Jobangebot

Die "Venus"-Messe steht auf den freizügigen "Dschungelcamp"-Kandidaten

Arbeitet Walter Freiwald bald im Erotik-Geschäft? Durch seine Freizügigkeit macht er auf sich aufmerksam. Mit Jörn Schlönvoigt muss er zur nächsten Dschungelprüfung.

Also doch! Sein Jammern und Nörgeln zeigt endlich Früchte! Walter Freiwald, 60, ist im „Dschungelcamp“ bislang die nervigste von allen Trauergestalten und eigentlich muss man jeden Tag mit einem weiteren Ausraster oder Ausreißer rechnen. Und doch hat sich seine Teilnahme jetzt schon für ihn gelohnt. Denn nicht nur der Friesische Rundfunk hat sich schon gemeldet, auch die Erotik-Messe „Venus“ hat großes Interesse am freizügigen Freiwald.

Es war nur eine Frage der Zeit, bis er blank zieht. Nach dem Seelen-Striptease im Dschungeltelefon, bei dem er den Zuschauern sein Herz ausgeschüttet und sein Elend erklärt hat, ließ er in der gestrigen Folge, 19. Januar, auch die restlichen Hüllen fallen. Ganz nach dem Motto: Wer lang hat, lässt lang hängen.

Bei so viel Körpereinsatz bleiben Angebote aus einer gewissen Branche natürlich nicht aus. So erklärt „Venus“ auf der Facebook-Seite.

Freizügiges Jobangebot

„Lieber Walter Freiwald, wir sind beeindruckt von deinen Striptease-Künsten und würden uns freuen, dich auf der Erotikmesse Venus in Berlin im Oktober begrüßen zu dürfen. Wir suchen immer nach fähigen Moderatoren für unsere VENUS Awards. Meld dich doch nach dem ‚Dschungelcamp‘ bei uns“, so der vielversprechende Eintrag.

 

 

Das ist bereits das zweite öffentliche Job-Angebot für Walter Freiwald nach seinem ambitionierten Aufruf. Sollte er sich für einen Job bei der Erotikmesse entscheiden, könnte er ja vielleicht sogar zusammen mit Micaela Schäfer arbeiten. Denn die ist nach ihrer Teilnahme 2012 bei „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ auch nicht mehr aus dem Geschäft wegzudenken. 

Doch bis es so weit ist, muss sich Walter Freiwald noch im „Dschungelcamp“ beweisen und jede Menge schlucken. Denn heute, 20. Januar, wird er an der Seite von Jörn Schlönvoigt beweisen müssen, was er alles auf dem Kasten hat. Zusammen werden sie die ekligsten Dinge trinken und essen müssen, um möglichst viele Sterne für das Team zu holen. 

"Walter, du frisst alles"

Dass zumindest Walter sich wacker schlagen wird, davon ist Sara Kulka überzeugt, schließlich donnerte sie ihm bei der Verkündung, wer zur Prüfung muss, noch ein: „Walter, du frisst alles! Du bist doch abgebrüht“ an den Kopf. 

So ganz vorstellen kann man sich das zwar noch nicht, bedenkt man seine Wehwehchen und Leidklagen in den letzten Tagen, doch vielleicht entpuppt sich ja Jörn Schlönvoigt zum Retter in der Not und holt noch den einen oder anderen Stern für das Team.