"Bauer sucht Frau": Für Landwirt Rolf ist nach einer Folge Schluss!

Der Hesse fängt sich bereits zum Auftakt zwei Körbe ein

"Bauer sucht Frau" feiert zehnten Geburtstag! Zum Staffelauftakt der RTL-Kuppelshow vermittelt Inka Bause, 45, dieses Mal zwischen zehn Landwirten und ihren potenziellen Herzdamen. Doch während die erste Folge für den Großteil der Landwirte positiv verläuft und einige Kandidaten bereits erste Schmetterlinge im Bauch haben, kassiert Bauer Rolf, 27, bereits in Folge 1 zwei Körbe. 

Seine Auserwählte überlegt es sich anders

Der Hesse entscheidet sich aus der Masse seiner Zuschriften für Madlen und Bianca, 21. Er lädt Madlen ein, mit ihm die Hofwoche zu verbringen, um sich besser kennenzulernen, doch die 24-Jährige macht einen Rückzieher: "Ich muss dir leider sagen, dass ich mich entschieden habe, doch nicht mitzukommen. Ich fänd' es nicht fair, wenn ich mitkomme, aber eigentlich schon für mich weiß, dass es mit uns nichts wird!"

Nach dieser Ansage möchte auch Bianca nicht als zweite Wahl herhalten und erteilt dem 27-Jährigen ebenfalls eine Abfuhr: "Ich fühlte mich hier schon als fünftes Rad am Wagen und jetzt will ich auch nicht mehr einspringen. Ich habe da kein gutes Gefühl dabei."

Rolf tritt die Heimreise an 

Pech für Rolf: Der Hühnerwirt muss alleine zurück nach Hessen auf seinen Hof reisen. Für ihn ist "Bauer sucht Frau" nach nur einer Folge schon vorbei. Dennoch versucht er es mit Fassung zu tragen: "Das ist ok für mich. Man kann ja auch nichts erzwingen."