Beatrice Egli: "Ich gehe immer in die Metzgerei meiner Eltern zum Essen"

Die Schlagersängerin hat ein bestimmtes Ritual, wenn sie in ihr Heimatdorf Pfäffikon zurückkehrt

Mit ihrem dritten Album "Bis hierher und viel weiter" ist die Gewinnerin von DSDS 2013, Beatrice Egli, 26, gerade auf großer Tour. Während sie beruflich viel unterwegs ist, mag sie es privat bodenständig: Die Schlagersängerin wohnt noch immer bei ihren Eltern im kleinen Schweizer Ort Pfäffikon. Etwa an vier Tagen im Monat kehrt sie dorthin zurück - und dann führt sie ihr erster Weg immer an einen ganz besonderen Ort...

Beatrice Egli liebt das Essen in der elterlichen Metzgerei

Als erstes gehe ich immer in die Metzgerei meiner Eltern zum Essen 

verriet die deutlich erschlankte Blondine jetzt in der NDR!-Talkshow. Die Schweizerin schwärmt: 

Da ist schon immer alles gekocht, das ist fantastisch. Wenn ich vom Flughafen aus anrufe, dass ich bald nach Hause komme, steht dort schon alles auf dem Tisch. 

Mit 26 zuhause wohnen? Kein Problem!

Dass sie immer noch zuhause wohnt, scheint für Beatrice Egli, die sich vor einem Jahr von ihrem langjährigen Freund Reto Steiner getrennt hat, kein Problem zu sein. Sie sei ja sowieso so selten daheim, da könne sie gut noch in ihrem alten Bett schlafen. Und schließlich hat "Hotel Mama" ja auch einige Vorteile - nicht nur das leckere Essen. 

Ich bin froh, wenn Mama mir die Wäsche macht. 

Pfäffikon ist ihre Heimat

Ohnehin kann sich die "DSDS"-Siegerin nicht vorstellen, woanders als in dem kleinen Ort am Zürich-See zu wohnen. 

Da bin ich zuhause, da kann ich nicht weg. Ich bin in 20 Minuten beim Skifahren oder in der Stadt. Das liebe ich.

Hochdeutsch statt Schwyzerdüütsch

Eines ist für die Schweizerin aber bei aller Heimatverbundenheit auch klar: Sie wird weiterhin auf hochdeutsch singen. 

Die hochdeutsche Sprache klingt bei mir einfach besser. Mein Dialekt ist nicht so schön beim Singen, der kracht so im Hals.

Ihre Fans schicken ihr tolle Geschenke

Und die Fans lieben Beatrice Egli ja auch genau so, wie sie ist - und schicken ihr viele tolle Geschenke, wie die Sängerin verrät. 

Meine Fans wissen, dass ich Schuhe liebe. Deshalb schicken sie mir oft Schuhe - manchmal auch aus Schokolade.

Aber auch Schmuck findet die Schlagersängerin häufig in ihrer Fanpost. 

Die Fans wissen inzwischen, was mir gut gefällt.

Mit 26 noch zuhause wohnen: Geht das?

%
0
%
0