Beauty-OP-Alarm? Linda Evangelista zeigt sich mit 49 als ewiger Jungbrunnen

Das Model ist nicht abgeneigt von Schönheits-OPs

Linda Evangelista heute: Ihr Gesicht sieht aufgepolstert aus Linda Evangelista bei einem Event in Sydney Die Zeit scheint spurlos an Linda Evangelista vorbei gegangen zu sein Linda Evangelista gehörte zu den ersten Topmodels in den 90er-Jahren Evangelista in jüngeren Jahren Linda Evangelista in ihren erfolgreichsten Zeiten in den 90er-Jahren Linda in den 90er-Jahren - makellos schön

Linda Evangelista gehörte zu der Garde der allerersten Topmodels in den 90er Jahren. Und auch Jahrzehnte später sieht die 49-Jährige fast unverändert aus. Wie kann das sein?

Sie schwebte an der Seite von Naomi Campbell, Claudia Schiffer und Co. makellos über den Laufsteg und seither scheint sich außer einigen Pfunden mehr auf den Rippen, nichts verändert zu haben bei dem Model. Wie ist das möglich?

Straff und glatt mit 49

Ihr Gesicht wirkt straff, aufgepolstert und prall bei einem Event in Sydney. An Linda scheinen die Zeichen der Zeit spurlos vorbei gegangen zu sein.

Nicht abgeneigt von Schönheits-OPs

Oder hat da etwa der Beauty-Doc Hand angelegt? Zumindest gab die "Australia's Next Topmodel"-Jurorin laut "DailyTelepraph" jetzt in einem Interview zu nicht abgeneigt von Schönheitseingriffen zu sein: "Ich sage nicht generell nein zu einem Facelift oder plastischer Chirurgie."

Doch angeblich macht ihr das Altern gar nichts aus: "Es ist mir egal, wie alt ich aussehe, aber ich will gut aussehen. Ich habe Falten. Ich sehe meinem Alter entsprechend aus."

Also wir finden für ihre 49 Jahre sieht Evangelista sehr knackig und glatt aus.

Hat sich Linda unters Messer gelegt?

%
0
%
0