Spargelrezept von Star-Koch Gordon Ramsay

So schmeckt der Frühling

Mit Kartoffeln und Schinken schmeckt er super. Doch mit den grünen und weißen Stangen kann man noch mehr anstellen: Promi-Koch Gordon Ramsay verrät uns sein Lieblingsgericht, auf das auch David Beckham steht

Dazu brauchen Sie:

- 300 g Mürbeteig
- 300 g grüner Spargel
- 3 große Eier
- 250 ml Crème fraîche
- 85 g Gruyère, gerieben
- 150 g gekochter Schinken, in Würfel geschnitten
- 300 g Artischockenherzen,halbiert

 

Und so geht's:

Den Teig ausrollen und über eine 23er Tarteform legen, an den Seiten etwas überstehen lassen. Eine halbe Stunde kühlen. Inzwischen den Spargel halbieren, die dicken Enden anschneiden und in einem Topf 3 Minuten blanchieren und dann in Eiswasser tauchen, dann abtropfen lassen.
Heizen Sie den Backofen auf 200°C vor und backen Sie den Teig für 15-20 Minuten blind vor (Teig mit Backpapier abdecken und mit Backerbsen befüllen), bis die Seiten leicht goldbraun sind. Papier und Erbsen entfernen und 5 Minuten weiterbacken. Nehmen Sie den Teig aus dem Ofen und lassen ihn abkühlen. Mit einem Messer die überschüssigen Teigreste entfernen. Für die Füllung Eier und Crème fraîche mit etwas Salz und Pfeffer verquirlen. Streuen Sie 3/4 des Gruyère-Käses, den Schinken, Spargel und die Artischocken gleichmäßig auf den Teigboden, bis kurz unter den Rand. Mit dem restlichen Käse bestreuen und im unteren Drittel für ca. 30-35 Minuten backen.

Guten Appetit!