Trendgetränk Woodruff Punch

Exklusiv entwickelt von Helmut Adam, dem Herausgeber von Mixology

Die Temperaturen steigen und das Wochenende steht vor der Tür. Perfekte Voraussetzung für Picnics mit Freunden, Strandausflüge oder ein paar Stunden in der Hängematte. Was da fehlt, liegt auf der Hand- ein erfrischendes Getränk, schnell selbstgemacht.

Der Woodruff Punch mit Waldmeister- und Holunderblütenaroma kommt da gerade recht. Entwickelt wurde das Rezept von Helmut Adam, dem Herausgeber von Mixology, dem Magazin für die Barkultur.

Jetzt schnell Zutaten besorgen, mixen und das Wochenende einläuten... Viel Spaß!!!

Zutaten: (für ca. 10 Drinks):

1 Fl trockener Rieslingsekt
1 Fl trockener Weißwein
20 cl Waldmeister Likör
14 cl Holdunderblütensirup
1 Bowle-Schüssel oder großer Glaskrug
Zitronengrasstangen
Eiswürfel

Und so gehts:

Weißwein, Waldmeister- und Holunderblütenlikör in Bowle-Schüssel geben und mit Hilfe einer Kelle verrühren. Anschließend Eiswürfel zugeben und vorsichtig mit Sekt aufgießen. Erneut sanft verrühren.

Pro Gast eine Zitronengrasstange nehmen, die äußerste Schicht der Schale vorsichtig abschälen und anschließend mit Hilfe eines Muddle Sticks (hölzerner Stößel) oder eines Kochlöffels das dicke Ende der Stangen „aufschlagen“. Das löst die Aromastoffe aus den Pflanzenfasern.

Whisky-Gläser mit Eiswürfeln füllen, den Punch zugeben und jeweils eine Zitronengrasstange ins Glas geben, mit dem aufgeschlagenen Ende in Richtung Glasboden.

Themen