Rhabarber-Tarte von Cindy Crawford

Schnell Rhabarber kaufen und nachbacken

Ran an die Stange - so geht die Rharbarber-Tart à la Cindy Crawford Lecker: die Rhabarber-Tarte à la Crawford Topmodel Cindy Crawford hab uns ihr liebster Rharbarber-Rezept verraten. Am besten gleich selber nachbacken!

Krumm und faserig- auf den ersten Blick ist Rhabarber keine Schönheit. Warum sie das knallrote Sommergemüse jetzt aber nicht links liegen lassen sollten.

Ob Aufläufe, Kompott oder Quiches: Topmodel Cindy Crawford liebt es zu kochen, und das am meisten mit dem Saisongemüse schlechhin-Rhabarber! Dass gesunde Ernährung sich lohnt, sehen wir an ihren tollen Haaren, ihrer makellosen Haut und ihrem frohen Gemüt (ja, das bewirken die krummen Stangen nämlich). Ihr Lieblingsrezept hat sie uns exklusiv verraten.

Zutaten für eine Tarte:
- 1 Rolle TK-Blätterteig
- 500 ml Milch
- 1 Paket Puddingpulver (Vanille)
- 3 EL Zucker
- 400 g Rhabarber

Und so gehts:

1.) Blätterteig auftauen lassen und auf bemehlter Arbeitsfläche dünn zu einem Quadrat ausrollen. Danach auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen oder eine mit Butter ausgestrichene Kuchenform benutzen.

2.) Den Teig mehrmals einstechen. Puddingpulver mit 1/3 der Milch sowie dem Zucker verrühren. Die übrige Milch aufkochen und das angerührte Pulver zugeben. Unter ständigem Rühren eine Minute kochen lassen und die fertige Creme auf dem Blätterteigquadrat verteilen.

3.) Den Backofen auf 200 Grad vorheizem. Rhabarber waschen, Fäden abziehen, in kleine Stücke schneiden. das Teigquadrat mit Rhabarber belegen. Die Tarte im Ofen 12 bis 14 Minuten backen.

Hmmm, also wir sind total auf den Geschmack gekommen! Am besten gleich selbst ausprobieren - viel Spaß!