BBQ für Ladys - Thunfischsteaks mit Vanillebutter

Leckeres und leichtes Grillgericht zum Nachmachen

Grillen ist Männersache? Von wegen! OK! zeigt, wie Frauen mit dieser exotisch-leichten Leckereie selbst echte Kerle beeindrucken können.

Thunfischsteaks mit Vanillebutter

Für 4 Personen

Für die Butter: 100 g weiche Joghurt­butter • ½ kleine Vanilleschote • ½ Stange Langpfeffer • ½ TL schwarze Pfefferkörner • Salz • 1 – 2 Msp. abgeriebene Bio-Limettenschale

Für die Thunfischsteaks: 1 kleines Stück Lauch (ca. 10 cm) • 1 Stange Staudensellerie • 1 EL gehackte glatte Petersilie • 2 EL Limettensaft • 5 EL Öl • 4 Thunfischsteaks (à 170 g) • Salz • Öl zum Bestreichen 

Zubereitung

1. Butter glatt rühren. Die Vanille­schote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Beide Pfeffer in einem Mörser fein zerstoßen und mit Vanillemark, ½ TL Salz und Limettenschale unter die Butter rühren. Butter abschmecken und kühl stellen.

2. Für den Thunfisch Lauch und Sellerie waschen, putzen und hacken. Mit Petersilie und Limettensaft verrühren. Das Öl unterschlagen. Die Thunfischsteaks kalt ­abspülen und trocken tupfen. Die Steaks mit der Marinade in einen Gefrierbeutel geben. Beutel gut verschließen und durchkneten, damit sich Fisch und Marinade verbinden. Mindestens 30 Min. marinieren.

3. Den Grill vorheizen. Marinade von den Thunfischsteaks abstreifen und trocken tupfen. Rost und Steaks mit Öl bepinseln, den Fisch salzen und bei mittlerer Hitze 5 – 6 Min. grillen, dabei einmal wenden. Wer einen rohen Kern im Fischfleisch mag, grillt die Steaks nur ca. 2 Min. pro Seite. Mit der Vanillebutter genießen.

Mehr davon! "Grillen - Raffiniertes vom Rost" von Susanne Bodensteiner, 7,99 Euro, G/U Verlag

Themen