Rihanna im Bob-Marley-Look

Rastas wie einst die Reggae-Legende sie trug

Rihanna hat mal wieder etwas Neues auf dem Kopf. Es sind Rastas – im Look von Raggae-Legende Bob Marley. 

Rihanna, 24, hat mal wieder eine neue Frise. Es sind die guten alten Rastas, die das Pop-Sternchen voller Stolz auf Twitter postete. Unverkennbar: Bob Marley diente als Inspiration! Ob es ihr steht, ist wohl eine Geschmacksache…

Es ist jedenfalls nicht das erste Mal, dass RiRi ihre Haare wieder komplett neu trägt. Schließlich geht es bei ihr ständig von Blond über Rot auf Schwarz - und wieder zurück. Ob die Gute irgendwann überhaupt wieder "normale" Haare haben wird, kann man jetzt noch nicht sagen.

Die Bilder, die sie immer häufiger mit ihren Fans teilt und die zunehmend extremer werden, sprechen nicht gerade von einer ausgeglichenen jungen Frau. Sogar Vaterfigur Jay-Z und seine Frau Beyoncé machen sich bereits Sorgen um Rihanna, wie OK! bereits berichtete.

Hoffentlich ist dieses Hair-Styling bald wieder passé, auch wenn auf dem nächsten Twitter-Bild, das sie postete, eine Stylistin bereits die Schere zückte. Ein paar Rastas blieben dennoch an ihrem Kopf hängen. 

Egal welche Flausen sich gerade in Rihannas Kopf herumtreiben, darauf sollte es zumindest "ladylike" aussehen.

Themen