Jennifer Aniston – 'Lieber Rasur als 'Rachel'-Bob'

Nie wieder die 'Friends'-Frisur!

Es ist knapp 20 Jahre her, da feierte Jennifer Aniston, heute 44, mit ihrem berühmten "Rachel"-Haarschnitt in der Serie "Friends" ihren Durchbruch. Inzwischen kann sie den Kult-Bob nicht mehr sehen. "Es war der hässlichste Haarschnitt, den ich je gesehen habe," so Jen gegenüber amerikanischen Medien.

Die australische Radiosendung "The Kyle and Jackie O Show"  wollte wissen, was sie lieber tun würde: Ewig die "Rachel"-Frisur tragen oder sich die Haare abrasieren?

Prompt antwortete sie: "Natürlich würde ich mir meine Haare abrasieren. Mein ganzes Leben lang 'Rachel' sein? Einmal die Haare abrasieren! Ja, ich würde mir einmal die Haare abrasieren."

Dabei löste Aniston während der 90er Jahre mit der berühmten Frisur einen echten Hype aus. Trotzdem kann man gut verstehen, dass sie den gleichen Haarschnitt nicht ewig haben möchte…