Jennifer Aniston über neue Frisur - 'Ich fühle mich befreit'

Die Schauspielerin ist rundum zufrieden

Wir staunten nicht schlecht, als sich Jennifer Aniston, 44, mit komplett neuer Frisur zeigte. Die nicht einmal schulterlangen Haaren stehen der Schauspielerin einfach super. Und genauso fühlt sich Jen auch selbst.

Jennifer ist wirklich selbstbewusst geworden! In der Ehe mit Beau Brad Pitt schien sie immer ein wenig verloren zu sein, doch seit einiger Zeit blüht die Actress richtig auf.

Auch der Schritt zurück zum Rachel-Bob war für Jennifer wohl eine Art Befreiungsschlag. Die langen Haare trug der süße Hollywood-Star schon eine gefühlte halbe Ewigkeit, etwas Neues musste her!

Nach dem Friseurbeuch war die Blondine einfach nur happy. Gegenüber der "Vogue" äußerte Jen jetzt: "Die Idee war ziemlich aus dem Moment heraus geboren. Ich habe Fernsehen geschaut und ein Bild von der Frisur gesehen. Ich habe es direkt an Chris geschickt!"

Und bis heute hat sie die bedeutende Veränderung bereut. Im Gegenteil. "Ich fühle mich großartig, irgendwie befreit", so die 44-Jährige.