Krass! Busen-Star Pamela Anderson ist jetzt brünett

Will die ehemalige Vorzeige-Blondine ein neues Image?

Imagewechsel: Pamela Anderson hat sich von ihrer langen, blonden Mähne verabschiedet und trägt jetzt einen brünetten Pixie-Cut On-/Off Lover: Pamela Anderson mit ihrem Freund Rick Salomon So liebten sie ihre Fans: Üppiges Dekolleté und blonde Locken: Das waren Pamela Andersons Markenzeichen

Von langer Mähne auf kurzen Pixie-Cut, von Blond zu Brünett. Pamela Anderson, 46, will sich offenbar von ihrem alten Image als Super-Blondine endgültig verabschieden und wagte nun den nächsten radikalen Schritt.

Aktuelle Paparazzi-Aufnahmen zeigen den ehemaligen "Baywatch"-Star ungeschminkt und gut versteckt unter einem Hut auf dem Flughafen von Los Angeles. Und dann sehen wir bei genauerer Betrachtung: Die blonde Haare sind passé! 

Unter dem Hut schauen ein paar dunkelbraune Spitzen hervor, die andeuten, dass sich Pam für eine neue Haarfarbe entschieden hat. 

Ein Schritt in Richtung neues Image? Schließlich gehörte neben ihrem üppigem Dekolleté auch die blonde Lockenmähne und starkes Make-Up zu ihrem Markenzeichen. 

Pamela fühlt sich zumindest richtig wohl mit ihrem neuen Look, auch wenn sie die brünetten Haare bisher noch nicht richtig präsentieren will. 

Ob ihre männlichen Fans diese Radikalveränderung auch so toll finden? Aber das ist Pam wahrscheinlich ziemlich egal ...

Hier geht es zu den Bildern der brünetten Pamela.