Cameron Diaz mit grauem Haaransatz

Sie verzichtete auf eine Blondierung

Cameron Diaz teilte kürzlich mit, sie würde es untenrum pelziger bevorzugen und sei gegen permanente Haarentfernung im Intimbereich. Nun überrascht die 41-Jährige, die über Jahre hinweg eine leidenschaftliche Blondine war, mit einem grauen Haaransatz!

Bei einer Autogrammstunde zu ihrem ersten Buch präsentierte sie den neuen Look gelassen und strahlte wie immer von einem Ohr zum anderen. Zu einer legeren Lederjacke und einem gestreiften Shirt trug sie auf dem Kopf einen festen Pferdeschwanz, was die grauen Haare noch mehr betonte.

Ob sich Cameron bald ganz ergraut zeigt oder doch den Schritt zur nächsten Blondierung machen wird, ist nicht bekannt.

Der "Verrückt nach Mary"-Star scherzte in der Vergangenheit, sie würde ihre grauen Haare nach ihrem aktuellen Freund benennen, weil diese immer der Grund seien, warum sie überhaupt welche hätte.

Kürzlich überraschte Birgit Schrowange, 55, mit der Aussage, sie wolle die erste grauhaarige Moderatorin im TV werden.