Krass! Isabell Horn überrascht mit radikaler Kurzhaar-Frisur

Gemischte Urteile bei ihren Fans

Fast hätten wir die ehemalige "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Beauty Isabell Horn gar nicht wieder erkannt. Statt ihres eleganten Bobs trägt die 30-Jährige nun einen frechen Pixie-Cut - und erntet dafür nicht nur positive Kritik. 

Während Isabell Horn sich "wie neugeboren" fühlt, sind nicht alle Fans von ihrer radikalen Kurzhaarfrisur überzeugt: "Lang fand ich besser bei dir. Kurz macht dich etwas älter….", schreibt eine Facebook-Userin unter das Foto. "Sieht nicht schön aus. Die Frisur macht dich irgendwie alt. Lass sie bitte wieder etwas länger wachsen.", bittet eine weitere. 

Neuer Look für eine neue Rolle

Der Grund für das radikale Umstyling ist ein neuer Job. "Für meine Theaterrolle an der Komödie Düsseldorf gibt es eine neue Frisur. Juhuuuuuu!!!", schreibt sie weiter.

Wir finden die Typveränderung cool - und Haare wachsen ja auch wieder nach …