Blond-Spray von John Frieda

Blonder auf Knopfdruck

Ulrike Behrens aus der OK!-Redaktion verrät: „Seit Jahren benutze ich aufhellende Sprays, um mein natürliches Blond zu intensivieren. Klar, dass ich auch dieses ausprobieren musste.“ Und was ist ihr Fazit?

„Mein Fazit: Besser geht’s nicht, denn es trocknet nicht aus, ist gut verträglich und juckt nicht auf der Kopfhaut. Außerdem hat es einen angenehmen Geruch, und mein Haar sieht aus, als hätte es ein Bad in der Sonne genossen, ganz ohne Gelbstich.“

Doch Vorsicht: Die Aufhellung erfolgt stufenweise, also lieber zwei bis drei Tage nach dem ersten Sprühen warten, sonst sehen Sie nach einer Woche Daueranwendung womöglich aus wie H. P. Baxxter von der Band Scooter.

Sheer Blonde – Go Blonder von John Frieda, 100 ml ca. 9 Euro