Katy Perry trägt jetzt lila Haare

Sie verabschiedet sich von Blau

Die "blaue Phase" hat sie überwunden. Dabei setzt Katy Perry jetzt keineswegs auf eine unauffälligere Haarfarbe: Mit lila Matte und Blumenkränzchen war sie jetzt beim "Coachella"-Festival zu sehen.

Katy Perry hat immer noch nicht genug von den Extrem-Haarfarben. Das Pop-Sternchen verabschiedete sich jetzt von ihrer leuchtend-blauen Mähne und färbte ihre Haare lila.

Beim "Coachella"-Musikfestival in Indio, Kalifornien, präsentierte sie am Wochenende ihre neue Haarpracht - zusammen mit einem transparenten Blümchen-Kleid und Hippie-Blumenkränzchen auf dem Kopf. 

An ihrer Seite hatte Katy auch ihre Halbschwester Chloe. 

Wie experimentierfreudig Katy ist, bewies sie im letzten Jahr: Sie wechselte von Schwarz zu Blond und Knall-Pink.

Nachdem sie ihre blaue Phase im Januar 2012 eingeläutet hatte, verriet ihre Coloristin Rita Hazan der "US Weekly":

"Sie wollte dieses bestimmte Blau für ein paar Wochen. Katy ist die perfekte Kundin, weil sie es liebt, kreativ und unvorhersehbar mit ihrem Aussehen zu sein".

Stimmt! Genau das hat Katy mit ihrem lila Look mal wieder geschafft.