Eva Green bei Dark-Shadows-Premiere mit hellem Haaransatz

Hat sie das Nachfärben vergessen?

Eva Green am 9.5.2012 bei der Europa-Premiere von Eva Green am 9.5.2012 bei der Europa-Premiere von Eva Green am 9.5.2012 bei der Europa-Premiere von

Bei der London-Premiere stand nicht nur Johnny Depp wegen aktuellen Trennungsgerüchten im Mittelpunkt, auch Co-Star Eva Green zog die Aufmerksamkeit auf sich. Ins Auge fiel vor allem der helle Haaransatz der Schauspielerin.

Am Freitag kommt er in die britischen Kinos, am Mittwochabend feierte der Film Dark Shadows" in London Premiere. Neben Regisseur Tim Burton standen auch die Darsteller im Blitzlichtgewitter, allen voran Johnny Depp, 46, und Eva Green, 31.

Letztere spielt in dem Streifen eine Hexe - und lief dementsprechend im stilvollen dunklen Gothic-Look über den Roten Teppich. Sie trug ein dunkelblaues Cocktail-Kleid aus Samt von Tom Ford - dazu dramatische roten Lippenstift, Smoky Eyes und elegante Accessoires. Nur eins machte Evas umwerfendes Erscheinungsbild zunichte: der hell durchschimmernde Haaransatz.

In ihrer aktuellen Rolle als eifersüchtige Hexe in "Dark Shadows" ist sie eine wahre Augenweide. Eiskalt und berechnend, aber ein Vamp, der keine weibliche Konkurrenz duldet.

Doch was war das? Bei der eigentlich dunkelblonden Schauspielerin zeichnete sich ein deutlich heller Ansatz auf ihrer glamourösen schwarzen Mähne ab. Die 31-Jährige muss wohl schnell wieder zum Färbemittel greifen!

Vielleicht hat sie das Färben aber auch schlichtweg vergessen - der Wirbel um eine vermeintliche Affäre mit Co-Star Johnny Depp hat ihr offenbar ziemlich zugesetzt.