Nicole Kidman trägt jetzt kurz und braun

Sie überrascht mit neuer Frisur

Ihre lange blonde Haarmähne ist zu ihrem Markenzeichen geworden. Nun überrascht Nicole Kidmann mit kurzer brauner Friese. Was sie wohl zu dieser totalen Typveränderung getrieben hat?

Nanu! Man muss schon zweimal hinschauen, um zu erkennen, dass es sich bei dieser Brünetten um Hollywood-Star Nicole Kidman handelt. Statt mit blonder Mähne wurde die 44-Jährige nun mit einer brauen Kurzhaarfrisur gesichtet. Wie kommt es zu dieser krassen Typveränderung?

Doch wir können Entwarnung geben! Ihr neuer Stil ist nicht etwa das Resultat einer Ehekrise zwischen ihr und Keith Urban. Der braune Bob ist Teil ihrer neuen Hauptrolle in dem Film "The Railway Man", der gerade in Schottland gedreht wird.

Der Film erzählt die Geschichte des britischen Offiziers Eric Lomax, 91. Dieser war im Zweiten Weltkrieg in einem japanischen Gefangenenlager inhaftiert und musste dort jede Menge Folter und Qualen erleiden. Er kommt frei, aber auch Jahre später, als Lomax wieder zu Hause bei seiner Frau ist, leidet er unter dem psychischen Trauma. Auf Drängen seiner Frau macht er sich auf die Suche nach den Wärtern, die ihm das ungeheure Leid angetan haben.

Kidman, die an der Seite von Colin Firth, 51, Jeremy Irvine, 21, und Stellan Skarsgard, 60, spielt, übernimmt die Rolle der Patti Lomax, der späteren Ehefrau Eric Lomax'.

Zu sehen bekommen wir das Drama aber erst im nächsten Jahr.