Top 10 für Ihre Figur – Gemüse

Das sind die besten Schlankmacher

Wir können es gar nicht oft genug sagen: Gemüse ist gesund, Gemüse ist lecker und Gemüse macht schlank! Es ist eine natürliche Wunderwaffe im Kampf gegen ungeliebte Pölsterchen und die Lieblingszutat für alle, die ohne Hunger abnehmen und dauerhaft schlank bleiben wollen. Wir haben Ihnen die besten 10 der gesunden Fatburner zusammegestellt:  

Platz 1: Brokkoli - Der grüne Alleskönner
Das grüne Kohlgemüse ist der Star unter den natürlichen Schlankmachern! Er punktet mit reichlich Vitamin C und Kalzium, eine Kombination, die die Fettzellen direkt angreift. Mit einem hohen Ballaststoffanteil sättigt Brokkoli gut und langanhaltend. Außerdem gehört er zu den gut verdaulichen Kohlsorten und stärkt die Abwehrkräfte.

Platz 2: Tomate - Die rote Powerfrucht
Tomaten haben einen Wasseranteil von 95 Prozent – das füllt den Magen! Sie sind reich an den Vitalstoffen Kalzium, Magnesium, Eisen und Zink, die den Stoffwechsel unterstützen und entgiftend wirken. Der Farbstoff Lycopin schützt die Zellen. Tyrosin und Folsäure sorgen zudem für gute Laune und machen fit für den Tag. Freiland-Tomaten enthalten zudem reichlich Vitamin C.

Platz 3: Champignons - Die Nährstoffbomben
Ok, biologisch gesehen sind Pilze kein Gemüse, schlank machen sie trotzdem: Sie enthalten hochwertige pflanzliche Proteine, sättigen gut und eignen sich daher hervorragend für Diäten. Daneben besitzen Pilze besonders viele verschiedene Biostoffe, die den Fettabbau fördern. Dazu gehören Kalium, Vitamin B, C und D. Kümmelkörner oder etwas Fenchel im Gericht machen sie besser verdaulich.

Platz 4: Paprika - Der Vitamin C-Star
Unschlagbar, wenn es um die Beschleunigung der Fettverbrennung geht: Vitamin C. Und in keinem Gemüse steckt mehr, als in der roten Paprikaschote! Am besten roh knabbern, denn viel Vitamin C wird beim Erhitzen zerstört. Geschmorte Paprika unterstützt uns aber immer noch mit sekundären Pflanzenstoffen beim Abnehmen.

Platz 5: Sellerie - Der kalorienarme Snack
Sellerie wirkt nicht nur stimmungsaufhellend, sondern auch entwässernd. Das Stangengemüse enthält große Mengen an Magnesium, das wichtigste Mineral für eine erhöhte Fettverbrennung! Außerdem stärkt es das Nervensystem, senkt den Blutdruck und ist daher ein gesunder Knabbersnack für Zwischendurch.

Platz 6: Zucchini - Der aromatische Allrounder
Das leckere Gemüse hat eine geringe Kaloriendichte und ist in der Küche sehr vielseitig einsetzbar. Mit reichlich Kalzium, Eisen und Magnesium ist es leicht verdaulich und fördert den Stoffwechsel. Frisch zubereitet enthalten Zucchini viel Vitamin B1, das für die Energiegewinnung im Körper zuständig ist.  

Platz 7: Spargel - Die Frühlingsdelikatesse
Ihn gibt es zwar nur von April bis Juni, aber Spargel hat alles was ein Schlankmacher braucht: Er besteht zu über 90 Prozent aus Wasser, hat nur 15 Kalorien pro 100 g und steckt voller Fatburnern wie Vitamin C, Eisen und Kalzium. Die Nierenfunktion wird angeregt und der Körper wird sanft entgiftet.

Platz 8: Fenchel - Die gesunde Knolle
Die ätherischen Öle vom Fenchel wirken magenberuhigend und entzündungshemmend. Zudem ist Fenchel reich an Phosphor, B-Vitaminen und Vitamin E. Das bringt Stoffwechsel und Fettabbau auf Trab!

Platz 9: Spinat - Das Beauty-Gemüse
Nur 15 Kalorien pro 100 Gramm, aber dafür umso mehr hochwertige Biostoffe: Spinat gilt durch seinen hohen Biotingehalt als der Schönmacher unter den Gemüsesorten. Er verbessert das Hautbild und macht fit. Das Spurenelement Zink ist wichtig für einen reibungslosen Ablauf sämtlicher Stoffwechselprozesse.

Platz 10: Karotte - Der leuchtende Liebling
Ihr Plus: Einen besonders günstige Zusammensetzung von Ballaststoffen, die die Verdauung optimal in Schwung bringt und der besonders hohe Gehalt an Vitamin A. Die Vorstufe des Beta-Carotin stärkt die Abwehrkräfte und kann besonders gut aufgenommen werden, wenn Sie das Gemüse dünsten und mit etwas Öl genießen. Roh sind Karotten ein toller Snack für den kleinen Hunger zwischendurch.

{{lea-module=67 title=3 Gemüsegerichte type=2col-tabs}}

Themen