Das Geheimnis um Gwen Stefanis rote Lippen

Der Kussmund hat familiäre Hintergründe

Wenn Gwen Stefani ein Markenzeichen hat, dann sind das ihre roten Lippen! Die 42-Jährige geht so gut wie nie ohne Lippenstift aus dem Haus, doch hinter dem Kussmund verbirgt sich ein Geheimnis. 

hren ersten Lippenstift bekam Gwen von ihrer Oma zu Highschool-Zeiten. Das verriet die "No Doubt"-Sängerin gegenüber den amerikanischen Medien.

"Ich weiß noch, wie ich in meinem abgewrackten Honda saß und mir vor dem Rückspiegel diesen Lippenstift auflegte und dachte: 'Wow, das mag ich. Das ist wahnsinnig cool.'. Danach hab ich nie wieder damit aufgehört.", so Gwen.

Sogar zu Hause legt die Blondine gerne einmal rote Farbe auf, denn für ihren Mann, Gavin Rossdale, möchte sie stets attraktiv wirken. "Er mag es, wenn ich Make-up trage."

Teilweise schmickt sich Stefani zweimal am Tag, denn sie sagt, dass sie schon immer ein Mädchen war, dass es liebt perfekt gestylt zu sein und sich schick zu machen.

Mit 25 Jahren habe sie ihren Stil endgültig gefunden. Die roten Lippen und die wasserstoffblonden Haare schließen den Kreis. " Es war,als hätte ich einen Schlüssel umgedreht. Ich erinnere mich, wie ich dachte 'Ich bin angekommen. Das bin ich.'"